Skip to main content

AsVIVA Indoor Cycle S17 Studio Pro

Preisvergleich

1.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35
zu AsVIVA *

1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35
Verfügbarkeit prüfen*
Schwungmasse?28Kg
bis Körpergewicht150Kg
Widerstand32 Stufen
Trainingsprogramme16
Pulsmessung

✓ Brustgurt inkl.

Geschwindigkeit
Entfernung
Fahrzeit
Kalorienverbrauch?
Triffrequenz
Leistung in Watt
Besonderheiten

Klickpedal SPD kompatibel
Wattsteuerung
Kinomap + iConsole+
Testbericht lesen


Beschreibung

AsVIVA Indoor Cycle Speedbike S17 – magnetisierendes Training

 

Herstellerangaben:

✓ Wlan Trainings-Konsole mit integrierten Apps
✓ sehr leise durch Riemenantrieb
✓ 28kg Schwungmasse aus Vollmaterial
✓ elektronische Widerstandseinstellung
✓ Watt Programm
✓ SPD-Klick Pedale Shimano kompatibel
✓ Inklusive Polar Pulsgurt (Brustgurt)

Für eine optimale Pulsmessung sorgt während des Trainings der mitgelieferte, kabellose Polar Pulsgurt. Dieser Brustgurt verbindet sich automatisch mit dem Heimtrainer ohne dass komplizierte Einstellungen vorgenommen werden müssen.
Sämtliche Anbauteile wie Sattel und Lenkerstange wurden aus gefrästen Alu und Stahlteilen bis auf den kleinsten Millimeter genau gefertigt und verschweißt. Bei dem AsVIVA S17 gibt es keine Kompromisse: Dieses Indoor-Bike ist konsequent auf die Bedürfnisse eines Profitrainings abgestimmt worden.

Für den leisen und gleichmäßigen Lauf sorgen die hochwertig verarbeitete, massive Schwungscheibe, der spezielle Riemantrieb sowie die präzise Magnetbremse. Durch den sauberen Lauf entsteht ein angenehmes Trainingsgefühl mit fließender Kraftsteigerung. So bietet das Antriebssystem des Indoor Cycle S17 auch bei hoher Belastung eine zuverlässige und exakte Kraftübertragung.
Das Fitness-Bike ist für Rennrad-Profis und Fitness-Sportler geeignet: die Pedale des Speed-Bikes sind auf einer Seite mit einem Korb und auf der Rückseite mit Gripp ausgestattet. Die extra lange und CNC gefräste Sattelstange bietet dabei gerade auch für größere Indoor-Radfahrer den optimalen Komfort.

Sitz und Lenker lassen sich sehr präzise einstellen und an die eigene Größe und Sitzposition anpassen. Mittels der im vorderen Bereich angebrachten Transportrollen lässt sich das Trainingsrad bequem in Stellung bringen und verstauen. Indoor Cycle für Profi-Sportler und anspruchsvolle Fitness-Nutzung – AsVIVA Indoorcycle S17 – designed in Germany.

Weitere  Indoor Cycle Tests und Beratung gibt es auf dieser Seite: https://ergometersport.de/indoor-cycle/

 


Erfahrungsberichte

Kommentare

Jörg 7. November 2022 um 18:52

Im Oktober 2022 haben wir das AsVIVA S17 erworben. Das Bike ist aus meiner Sicht ein Blender! Im inneren billigste Verbindungen das Tablett ist wenn man es vor sich hat sehr billig und schlicht verarbeitet. Die mitgelieferte Software / Apps iConsole ist mehr als einfach. Meine Erfahrungen im einzelnen:
Das Bike war nach ca. 5 Tagen da. Zunächst war das linke Pedal defekt und konnte nicht ganz eingedreht werden. Es wurde Ersatz geliefert aber hier war das gleiche Problem.
Das Tablett hing sich ständig auf Google Maps war nur in chinesischer Sprache vorhanden und trotz Konto bei I-Console konnten absolvierte Fahrten nicht gespeichert werden.
Zunächst hieß es vom Support so einen Fehler hätten sie noch nicht gehabt ich soll doch mal ein update der Firmware machen! Auch das brachte keine Besserung.
Auf meine Frage warum ich das Training trotz Konto nicht speichern kann bekam ich vom Support folgend Antwort:
Zitat:
Es ist in der Tat korrekt, dass die Zeitanzeige lediglich bis 99:59 geht und sich die Trainingsdaten nicht speichern lassen. Gerne erkläre ich Ihnen hierzu ebenfalls weshalb. Unsere Geräte wurden für den Heimgebrauch konzipiert aber sollten denen aus einem Fitnesstudio ähneln. Dort lassen sich die Nutzerdaten ebenfalls nicht speichern.
Zitat Ende.
Nun hieß es wir senden Ihnen eine neue Konsole zu. Die Lieferung wurde angekündigt der GLS Link war aber der Falsche nach mehren Mails und einem Anruf hieß es da ist wohl ein Fehler passiert wir klären das intern und senden ihnen nächste Woche eine neue! Da wurde es mir zu bunt ich bat den angepriesenen 30 Tage Widerruf in Anspruch zu nehmen. (10 Tage nach der Lieferung)Nun kam die Aussage das geht nicht das muss ich zuerst mit der Geschäftsführung absprechen! Sie haben ja die Gewährleistung in Anspruch genommen. Als ich auf den Widerruf bestand wurde mir mitgeteilt neben 95€ Rücksendekosten hätte ich weitere 150€ Nutzungsgebühr zu zahlen. Nach Rücksprache mit einem Juristen wurde mir gesagt dabei würde es sich um unerlaubte Vermengung von Widerruf und Gewährleistung handeln. Auf jeden Fall gebe ich das Bike zurück denn neben den genannten Mängeln des wackelnden Stromanschlusses denke ich ist weder bei späteren Problem vom Support etwas zu erwarten noch denke ich das es sich um langfristig gurte Qualität handelt. Das Verhalten des Support und das Vorgehen bei der Rückgabe ist für mich auf keinen Fall empfehlenswert. Darüberhinaus sollte man beim Kauf des S17 das Tablett und die genannten Funktionen vorab gesehen haben. Für ambitionierte Sportler ist es aus meiner Sich nicht zu empfehlen. Aber am schlimmsten empfinde ich das Verhalten des Unternehmens.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Preisvergleich

Shop Preis

1.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35
zu AsVIVA *

1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35
Verfügbarkeit prüfen*

ab 1.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35