Skip to main content

Sportstech SX600 Elite Indoor Cycle

1.049,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:33
Schwungmasse?26Kg
bis Körpergewicht180Kg
Widerstand32 Stufen
Trainingsprogramme12
Pulsmessung

✓ Handpulssensoren
Brustgurt kompatibel

Geschwindigkeit
Entfernung
Fahrzeit
Kalorienverbrauch?
Triffrequenz
Leistung in Watt
Besonderheiten

SPD Kombipedale;
App FitShow+ mit Streckensimulation + Wettkampfmodus
Ø-WATT am Ende des Trainings


Beschreibung

 

Sportstech SX600 Indoor Cycle und Ergometer in Studioqualität

 

Das SX600 verbindet die Stabilität und die große Schwungmasse eines Indoor Bikes mit der computergesteuerten Magnetbremse und Programmvielfalt eines Ergometers.

Mit der neuen Android Konsole können Sie nicht nur Ihre Ergebnisse auf der Fitness App verfolgen, sondern auch die Streckensimulation nutzen und sogar in den Wettkampfmodus schalten – für doppelt so viel Spaß und Motivation im Training! Sowohl Musik als auch Video sind jetzt direkt über die Konsole per USB-Anschluss abspielbar. Dank des wartungsarmen Riemenantriebssystems wird die Tretkraft optimal auf das Schwungrad übertragen. So bleibt die Vibration gering. Die erhöhte Schwungmasse von 40kg sorgt für gleichbleibende Laufruhe und bietet ein gelenkschonendes Workout, bei dem Sie effektiv Ihre Ausdauer trainieren und die Fettverbrennung ankurbeln können!

 

Pluspunkte

Android Konsole mit Streckensimulation und Wettkampfmodus Musik und Video

  • App kompatibel mit Fitshow und Kinomap App
  • computergesteuertes Magnetbremssystem mit 32 Widerstandsstufen
  • 3in1 Sportlenker mit gepolsterten Armauflagen in Aero Position
  • gewuchtetes Schwungrad von 26kg
  • Brustgurt im Lieferumfang enthalten

Hier gibt es weitere Ergometer und Indoor Bike Tests.

 

Video: Kinomap und FitShow App mit Sportstech SX600

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurzbeschreibung

 

All Info Display + vorprogrammierte Trainings App + Trainingsergebnisse: Fitshow+ (benötigt Tablet/Smartphone. Nicht im Lieferumfang enthalten!) leiser und wartungsarmer Riemenantrieb Universalpedale: SPD-Klick+ Plattformpedal integrierte Handpulssensoren & Pulsgurt kompatibel Transportrollen zum schnellen Verschieben & Standfüße zum Bodenausgleich Benutzergewicht bis 180kg Maße: 61cm, Länge: 165cm, Höhe: 151 cm  Lieferumfang SX600 Handbuch DE, EN, IT, FR, ES Werkzeug Pulsgurt

 

MyHomeFIT App

 

Das SX600 lässt sich mittlerweile mit der kostenlosen Myhomefit App koppeln.

Die App hat viele Programme, Intervalle und FTP Tests. Neben den vordefinierten Trainings lassen sich auch eigene Trainingsprofile erstellen. Routen können hochgeladen und nachgefahren werden.

 

Trainingscomputer Video

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Anzeigen im TFT Display

 

  • Trainingszeit
  • Geschwindigkeit
  • zurückgelegte Kilometer
  • Trittfrequenz
  • Widerstandsstufe
  • verbrannte Kalorien
  • Pulsfrequenz

Die Wattanzeige erfolgt nach Beendigung der Trainingseinheit oder permanent beim Einsatz der App.

 

Programme

 

  • 6 virtuelle Programme
  • 12 vorinstallierte Programme
  • 12 Wettkampf Programme
  • 1 Herzfrequenz Programm
  • 3 Countdown Programme
  • 1 Standard Benutzerprogramm

 

 

Technische Daten

 

  • bis 180 Kg Nutzergewicht
  • Gerätegewicht ca. 66 Kg
  • maximale Lautstärke 62 Dezibel
  • Schwungscheibe 26 Kg
  • Q-Faktor 195 mm
  • Magnetbremse mit 32 Widerstandsstufen

 

 

Aufbauvideo Sportstech SX600

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Erfahrungsberichte

Kommentare

Jörg 7. Januar 2024 um 08:36

Hallo,
Wir haben das sx600 gebraucht erworben und alles klappt gut. Nun aber das Ärgernis. Warum wurde die Sattelstütze nur auf Personen bis ca. 1,80 ausgelegt?
Gibt es hier eine Stütze zum Nachrüsten? Gibt es andere technische Lösungen? Ich würde mich über weitere Info und Lösungen freuen.

Antworten

Armin 7. Januar 2024 um 11:37

Hallo Jörg,

laut Aussagen von Sportstech sollte es eine längere Stütze zum nachrüsten geben.
Ob die aber tatsächlich produziert wurde kann ich Dir nicht sagen.
Mit der Frage musst Du Dich an den Sportstech Support wenden.

Eine einfache und günstige Möglichkeit die Stütze um ca. 6cm zu verlängern ist eine Fahrradsattelfederung.
Mehr Infos dazu gibt es in diesem Beitrag:
https://ergometersport.de/heimtrainer-zu-klein-oder-zu-gross/

Herzliche Grüße Armin

Antworten

Varga 10. Februar 2023 um 12:36

Guten Tag, Können Sie bestätigen, dass dieses Modell(sx600 speedbike) sich an den Gegebenheiten im Zwift anpasst, d.h. wenn es Bergauf geht, dann wird der Widerstand automatisch grösser?

Antworten

Armin 11. Februar 2023 um 16:07

Hallo Vagar,

nach meinen Informationen ist das Sportstech SX600 mit der Kinomap, Fitshow und unter Android mit der Myhomefit App koppelbar.
Zu einer möglichen Konnektivität mit der Zwift App habe ich bisher nichts gehört.

Beste Grüße Armin

Antworten

Sebi 29. Januar 2023 um 21:57

Hallo,

Habe das Bike gebraucht gekauft.

Jetzt funktioniert die Einstellung des Widerstand nicht mehr mit dem Bautenzug bzw. Vermutlich ist der Motor defekt.
Gibt es irgendjemand hier, der ein ähnliches Problem hatte?
Bin für jede Hilfe dankbar!
Kundendienst leider noch nicht erreicht.

Danke vorab

Antworten

Armin 30. Januar 2023 um 09:19

Hallo Sebi,

bisher hatte ich noch keine Rückmeldungen mit diesem Problem.
Wenn Du die Chatfunktion auf der Webseite von Sportstech nutzt bekommst Du schneller eine Rückmeldung vom Service.
https://www.sportstech.care/

Beste Grüße Armin

Antworten

Laura 11. Januar 2023 um 09:27

Hallo, Was ist die maximale Wattleistung des SX600?
Ich kann diese Info nirgendwo finden.
Danke 🙂

Antworten

Armin 11. Januar 2023 um 20:06

Hallo Laura,

das Bike hat keine Wattanzeige. Am Ende des Trainings wird in einer Übersichtstabelle die durchschnittliche Wattleistung angezeigt. Dieser Wert wird vermutlich aus eingestelltem Widerstand (Level) und der Trittfrequenz errechnet.

Liebe Grüße Armin

Antworten

Georg 19. Dezember 2022 um 12:18

hallo,

kann das SX600 den Widerstand der Balastung automatisch anpassen, wenn man Apps wie zwift nutzt ? Oder muss das manuell erfolgen ?

Antworten

Armin 20. Dezember 2022 um 12:01

Hallo Georg,

In der Kinomap App passt sich die Belastung automatisch an das Höhenprofil der Strecke an.
Bisher war nur die Kinomap, Fitshow und Myhomefit App mit dem SX600 koppelbar.
Ob mittlerweile auch Zwift funktioniert kann ich Dir nicht beantworten. Mit dieser Frage musst Du Dich an den Sportstech Support wenden.

Viele Grüße

Armin

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



1.049,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:33