Skip to main content

Skandika Elskling Ergometer im Test

 

 

Der Skandika Elskling ist ein neuer Ergometer der seit Februar 2020 im Handel ist.
Aus diesem Grund habe ich ihn direkt bestellt, um in ausgiebig zu testen.
Skandika geht bei diesem Fahrradergometer neue Wege.

Weitere von mir getestete und empfohlene Ergometer gibt es hier: Ergometer Test

 

 

 

Zusammenfassung: Skandika Elskling Test

 

Erstmals bietet ein Hersteller die Möglichkeiten, bei der Bestellung unter vier verschiedenen Sattelmodellen zu wählen.
Zusätzlich gib es das Ergometer in zwei Farbdesigns.
Für meinen Test habe ich die Version weiß mit grauem Dekor und mit dem Vario-Komfort Sattel gewählt.

Beim Skandika Elskling handelt es sich um einen Fahrradergometer mit Wattsteuerung, integrierten Trainingsprogrammen und einer Bluetooth-Schnittstelle zu verschiedenen Trainingsapps.

Das Bild zeigt das Empfehlungssiegel für den Skandika ElsklingDer Ergometer hat 11 kg Schwungmasse und ein zulässiges Nutzergewicht von 135 kg.
Geeignet ist der Testergometer für Körpergrößen von 1,55 bis 1,90 Meter.
Der Einstieg ist mit 14 cm extrem niedrig.
Den Sattel kann man jederzeit durch einen handelsüblichen Fahrradsattel ersetzen.
Der Sattelkloben ermöglicht es den Sattel zusätzlich in der Neigung einzustellen.
Der Trainingscomputer ist gut abzulesen, wirkt aber durch die vielen Anzeigen überladen.
Der Lenker ist meiner Meinung nach zu dünn.

Wer seinen Ergometer nicht mit einer App Steuern möchte, der bekommt für unter 400 Euro einen Ergometer der durch seinen tiefen Einstieg und die Farb- und Sattelauswahl glänzt.

 

 

Stärken und Schwächen des Skandika Elskling

 

 

  • Preis-Leistung
  • Sattel Auswahl
  • Tiefer Einstieg
  • Kinomap App
  • Flaschenhalter
  • Modernes Design

 

 

  • Lenkerüberzug
  • Trainingscomputer
  • Fitness Data App

Skandika Elskling Youtube Video

 

Damit ihr keine neuen Videos verpasst, abonniert meinen Youtube Kanal!

 

 
 

Für wen ist der Skandika Ergometer geeignet?

 

Der Skandika Ergometer eignet sich für Sporteinsteiger, Freizeit-, Hobby-, Reha und Gesundheitssportler.

 

Was lässt sich mit dem Elskling trainieren?

 

  • Cardiotraining für Herz und Kreislauf
  • Ausdauertraining für verbesserte Fitness und zum Abnehmen
  • Krafttraining für Muskulatur Erhalt und Aufbau
  • Bewegungstraining für die Beweglichkeit der Gelenke
  • Intervalltraining zur Steigerung der Fitness und der Fettverbrennung

 

 

Für welche Größen eignet sich der Skandika Ergometer?

 

Skandika empfiehlt das Ergometer bis zu einer Größe von 1,85 Meter.
Laut meiner Berechnung eignet sich der Hometrainer für Schrittlängen zwischen 64 und 95 Zentimeter. Das entspricht etwa einer Körpergröße von 1,55 bis 1,90 Meter.

 

Hinweis: Wer kleiner als 1,60 und größer als 1,85 ist, sollte auf jeden Fall vor dem Kauf die Schrittlänge ausmessen. Wie das geht, erfahrt ihr in den FAQ´s.

 

 

Testfahrt mit dem Elskling

 

Das Bild zeigt den tiefen Einstieg beim Skandika Elskling

Tiefer und weiter Einstieg bei Skandika Elskling, gut für Personen mit Bewegungseinschränkung geeignet.

 

Das Aufsteigen ist beim Elskling, durch den tiefen Durchstieg sehr angenehm.
Der Lenker ist dünn und hat einen harten unnachgiebigen Überzug.
Die Sitzposition und die Lenkerhöhe ermöglicht bei meiner Größe (1,80 Meter) eine aufrechte und bequeme Sitzposition.

Das Bild zeigt die möglichen Sattelmodell für den Skandika Elskling

Vier verschiedene Sattelmodell stehen zur Auswahl. © Skandika

Durch den hohen Lenker ist das Fahren im Stehen (Wiegetritt) für alle Größen problemlos möglich.

Das Fahrgefühl und der Rundlauf sind bei einer Trittfrequenz von 70 U/min bei ca. 300 Watt gut. Erhöhe ich die Frequenz auf 80 U/min, kann ich sogar noch bis 400 Watt rund treten.

Im Wattprogramm kann ich als niedrigsten Wert 20 Watt einstellen.

Ich habe den Skandika Ergometer für meinen Test mit dem Vario-Komfort-Sattel bestellt.
Da es sich bei diesem Sattel um einen spezial Sattel handelt, der auch auf andere Ergometer montiert werden kann, mache ich dazu einen separaten Bericht.

 

Wie laut war der Ergometer im Test?

 

Das Schallpegelmessgerät zeigte auf der niedrigsten Widerstandsstufe bei 80 U/min 44 Dezibel und bei stärkster Stufe 47 Dezibel.

Diese Geräuschkulisse entspricht den Geräuschen in einer ruhigen Wohnung.

 

Anlieferung, Aufbau und Bedienungsanleitung

 

Der Skandika Ergometer wurde vom Paketdienst in einem Paket mit 37 Kilogramm angeliefert.

Die Montage ist in der Anleitung gut erklärt, alle benötigten Werkzeuge sind in der Lieferung enthalten.
Die Montage dauert etwa 45 bis 60 Minuten.
Der Trainingscomputer und die nutzbaren Apps sind ebenfalls in der Anleitung erklärt.

Wer sich vorab die Anleitung anschauen möchte , kann sie hier als PDF herunterladen: https://skandika.com/wp-content/uploads/SF-246x_anleitung.pdf

 

 

Der Skandika Elskling Trainingscomputer

 

Der Trainingscomputer lässt sich gut ablesen, ist aber vollgepackt mit Anzeigen, die ihn unübersichtlich machen.

Bei den Herzfrequenzprogrammen ist auf dem Display nicht ersichtlich, ob ich das Programm mit 60, 70 oder 85 Prozent meiner maximalen Pulsfrequenz gewählt habe.

Die Tasten bestehen aus einer Folientastatur, die man leicht berühren muss. Jede Berührung wird mit einem Piepton quittiert.

 

Anzeigen

Das Bild zeigt den Trainingscomputer am Skandika Elskling

Traininsdisplay mit Bedienelementen

 

TIME: aktuelle Trainingszeit
RPM: Trittfrequenz
SPEED: aktuelle Geschwindigkeit
DIST: zurückgelegte Strecke
ODO: Gesamtkilometer des Ergometers
CAL: verbrauchte Kalorien
WATT: aktuelle Leistung in Watt
PULSE: aktuelle Pulsfrequenz

Die Anzeigen RPM/SPEED, DIST/ODO und CAL/WATT teilen sich je ein Anzeigenfeld, die gewünschte Anzeige kann mit der MODE Taste jederzeit ausgewählt werden.

 

Tastenbelegung

 

MODE: Anzeigen- und Programmauswahl
RECOVERY: startet die Erhohlungspulsmessung
ST/SP: 1.startet oder beendet das Training
2.startet oder beendet die Körperfettmessung
3. Reset Funktion durch 3 Sekunden drücken werden alle Werte auf 0 gesetzt

 

Trainingsprogramme

 

Es gibt insgesamt 24 Trainingsprogramme

 

  • P1 – Manuelles Trainingsprogramm
  • P2 bis P14 – Vordefinierte Programme mit verschiednen Profilen
  • P15 – Wattprogramm
  • P16 – Körperfettmessung
  • P17 bis P20 – Herzfrequenzprogramme
  • P21 bis P24 – frei definierbare Nutzerprogramme

 

 

Pulsmessung

 

Das Bild zeigt die HAndpulssensoreb des Skandika Elskling

Handpulssensoren

Der Puls kann mit den Handpulssensoren oder mit einem uncodierten Brustgurt mit 5,3 kHz gemessen werden.

Der Brustgurt ist nicht im Lieferumfang enthalten.

 

 

 

Welche Apps können mit Elskling genutzt werden?

 

Der Ergometer kann über Bluetooth mit der Fitness Data App die Trainingseinheiten abspeichern.
Um Strecken per Video nach zu fahren, eignet sich die Kinomap App.

 

Fitness Data

 

Das Bild zeigt die verschiedenen Ansichten der Fitness Data App

Das Bild zeigt die unterstützten Geräte und die Ansichten der Fitness Data App.

 

Die Fitness Data App zeichnet die Trainingseinheiten auf, kann das Ergometer allerdings nicht steuern.
Gesteuert wird der Elskling über das Display, was mitunter schwierig ist, wenn das Tablet in der Ablage auf dem Display liegt.

Es können Trainingsziele definiert werden, deren Erreichung dann in der Sportverwaltung angezeigt werden.

Während des Trainings kann über die App auf Musik, die sich auf dem Tablet befindet, zugegriffen werden. Die App funktioniert nur im Hochformat.
Die App bietet bis auf die Trainingsaufzeichnung keinen Mehrwert.

 

Kinomap

 

Das Bild zeigt einen Kinomap Videoausschnitt vom Central Park

Videoausschnitt Central Park

Mit der Kinomap App kann man Strecken alleine oder gemeinsam abfahren oder Trainingsprogramme absolvieren.

Es gibt ein paar kostenlose Streckenvideos.
Wer Kinomap mit allen Strecken und Funktionen nutzen möchte braucht ein Abo, das monatlich etwa 10 Euro kostet.

Meinen Testbericht zur Kinomap App findet ihr hier: kinomap-app-test

 

Alternativen von Skandika

 

Eine Alternative zum Elskling ist der Morpheus Ergometer.
Die Trainingsprogramme sind sich sehr ähnlich. Allerdings nutzt der Morpheus nicht die Fitness Data App sondern die Delightech App.
Mehr Informationen im Skandika Morpheus Test.

 

2. Platz skandika Ergometer Morpheus

ab 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichVerfügbarkeit prüfen*

 

 

Verarbeitung und Technik am Skandika Testergometer

 

Das Bild zeigt das Inneleben des Skandika Elskling Ergometers

1. Magnetbremse in der Schwungscheibe integriert. 2. Stellmotor der den Widerstand reguliert. 3. Wartungsfreie Tretlager

 

Die Schwungscheibe des Skandika Elskling wird mit einem Rillenriemen angetrieben.
Die gleichmäßige Riemenspannung gewährleistet eine starke Spiralfeder.

Um genügend Platz für den tiefen Einstieg zu bekommen, sitzt die Magnetbremse innerhalb der Schwungscheibe.
Der Widerstand wird mit einem Motor gesteuert, der über einen Bowdenzug den Widerstand einstellt.

Die Schwungscheibe, Spannrolle und das Tretlager sind mit wartungsfreien Lagern ausgestattet.
Der Sattel kann durch einen beliebigen Fahrradsattel ersetzt werden.
Die Tretlagerwelle hat eine fahrradkompatible Vierkantaufnahme.
Das Pedalgewinde ist leider nicht Fahrrad kompatibel.

 

 

Pflege und Wartung

 

Nach dem Training sollte das Ergometer mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
Die Lager sind wartungsfrei.
Je nach Trainingshäufigkeit sollte der feste Sitz der Schrauben, an den Standfüßen, am Sattel und Lenker kontrolliert werden.

 

Sinnvolles Zubehör

 

Da der Skandika Elskling im Trainingsdisplay einen Pulsempfänger für Brustgurte hat, ist ein uncodierter 5,3 kHz Brustgurt sinnvoll.

Dadurch kann man beim Herzfrequenztraining am Lenker umgreifen und vermeidet Verspannungen.

Um den Fußboden zu schützen, sollte man eine Bodenschutzmatte gleich mitbestellen.

 

 

 

Technische Daten, Abmessungen und Gewichte

 

Alle Werte wurden von mir gemessen und können teilweise von den Angaben des Herstellers abweichen.

 

  • Gewicht mit Verpackung: 36,9 kg
  • Gewicht ohne Verpackung: 32,8 kg
  • Aufstellmaß: Länge 120 cm, Breite 54 cm, Höhe 150 cm
  • Kurbelarm Länge: 165 mm
  • Vierkant Tretlagerwelle (für Fahrradkurbeln passend)
  • Pedalgewinde: 1/2″ nicht Fahrrad kompatibel
  • Q-Faktor: 230 mm
  • Durchstiegshöhe: 14 cm
  • Bremssystem: Magnetbremse
  • Schwungscheibe: 11 kg
  • Lenker Ø: 30 mm
  • Griffpositionen: 4
  • Handpulssensoren: ja Ø 33 mm
  • Sattelbreite max: abhängig vom ausgewählten Modell
  • Sattelaufnahme: Standardkloben für Fahrradsattel
  • Sattelhöhe gemessen Mitte Tretlager Oberkante Sattel: max. 84 cm und min. 57 cm
  • Verstellbereich Sattelhöhe: 24 cm
  • Größter Abstand zwischen Lenker und Sattel gemessen Mitte / Mitte: 77 cm
  • Kleinster Abstand Lenker/Sattel: 53 cm
  • Horizontaler Verstellbereich Sattel: 9,5 cm
  • Geeignet für Schrittlängen von: min. 64 cm bis max. 95 cm

 

Wer zusätzlich Informationen benötigt wie die Tretlagerhöhe, Kabellänge des Netzteils oder Rasterweite der Höhenverstellung, kann diese in der Kommentarfunktion erfragen.
Aus Gründen der besseren Übersichtlichkeit habe ich diese Werte in den technischen Daten nicht aufgeführt.

 

 

Wie gut ist der Skandika / Maxtrader Service

 

Maxtrader vertreibt die Skandika Produkte und ist auch für den Service verantwortlich.
Es gibt eine Telefonnummer, die einen zu einem Service Büro weiterleitet.
Dort wird das Anliegen aufgenommen und dann per E-Mail an Maxtrader weitergeleitet.
Aufgrund der aktuellen Corona Krise und dadurch nötigen Umstrukturierungen (Homeoffice), kommt es teilweise zu längeren Antwortzeiten.

 

 

Leserfragen und Kommentare zum Skandika Elskling Ergometer

 

Wenn du Fragen zum Test oder eigene Erfahrungen mit dem Skandia Elskling hast, schreibe mir diese Bitte in die Kommentare.
Wenn du eine Beratung möchtest, nutze meine kostenlose Ergometer Beratung.

 

Viel Spaß und Erfolg beim Training
Armin

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*