Skip to main content

Prostata Sattel für Heimtrainer

 

 

Die Prostata (Vorsteherdrüse) ist eine Drüse, die bei fast jedem Mann ab der Lebensmitte mehr oder weniger stark wächst. Sie sitzt zwischen Blase und Damm. Übermäßiger Druck, zum Beispiel durch einen nicht passenden Sattel, kann zu Reizungen, Problemen beim Wasser lassen und zur Erhöhung des PSA Wertes, führen.

 

PSA steht für prostataspezifisches Antigen. Dabei handelt es sich um ein Eiweiß, dass in der Prostata gebildet wird und das man im Blut messen kann.
Der Wert wird bei Prostatakrebs zur Beurteilung des Verlaufs ermittelt.
Hier gibt es ausführliche Informationen zum PSA-Wert:
https://www.netdoktor.de/krankheiten/prostatakrebs/psa-wert/

Ergometer Fahren kann kurzfristig den PSA-Wert erhöhen. Deshalb sollte man drei Tage vor der Bestimmung des PSA Wertes weder mit dem Fahrrad noch mit dem Ergometer trainieren.

 

 

Prostata Sattel: Woher?

 

Die serienmäßig montierten Ergometer Sättel sind meist nicht geeignet, um die Prostata beim Mann zu entlasten.
Deshalb muss man sich bei ergonomischen Fahrradsätteln bedienen.
Grundsätzlich gilt: Alle Fahrradsättel die den Druck auf den Dammbereich reduzieren entlasten mehr oder weniger auch die Prostata.

 

 

Nicht auf jeden Ergometer kann ein Fahrradsattel montiert werden!

 

Bei der Mehrzahl von Fahrradergometern und bei allen Indoor Cycles lassen sich Fahrradsättel montieren. Der Sattel wird dabei mit einem Sattelkloben, wie er beim Fahrrad zum Einsatz kommt, auf die Sattelstütze montiert.

Hinweis: Auf Heimtrainer, bei denen der Sattel mit drei Schrauben direkt an der Sattelstütze befestigt ist, kann kein Fahrradsattel montiert werden.

 

Links Sattelbefestigung mit Kloben, rechts Direktmontage.

Mit einem Kloben kann ein Fahrradsattel montiert werden. Bei einer Dreipunktaufnahme mit Schrauben kann kein Fahrradsattel montiert werden.

 

 

Wie muss ein Ergometer-Sattel aussehen der die Prostata entlastet?

 

Geeignete Fahrradsättel, gibt es in verschiedenen Bauweisen.
Die Ergonomie Spezialisten von Sqlab haben ein Stufensattelkonzept entwickelt, bei dem der hintere Bereich des Sattels, auf dem die Sitzknochen aufliegen, höher ist.
Dadurch wird der Druck im Dammbereich je nach Sattelmodell und Sitzposition um bis zu 80 Prozent reduziert.
Diese Sättel gibt es sowohl für die sportliche und tiefe Oberkörperhaltung wie auf dem Indoor-Bike als auch für die bequeme und aufrechte Position wie auf einem klassischen Fahrradergometer.

Die Firma Selle SMP aus Italien fertigt Fahrradsättel mit einem breiten Mittelkanal und einer nach unten gezogenen Sattelnase.
Durch den Mittelkanal reduziert sich ebenfalls der Druck und die Durchblutung der Genitalien wird verbessert.
Die Sättel dieser beiden Hersteller eignen sich nicht nur für Prostata Probleme, sondern können vorbeugend zur Druckreduzierung im Damm bei Männern und Frauen genutzt werden.

 

Sättel für eine aufrechte und bequeme Sitzposition

 

 

Bequeme Sitzposition SQlab 621 Active

ab 75,95 € 79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichVerfügbarkeit prüfen*
Bequeme Sitzpositon Selle SMP Sattel 31.4 x 21.6 x 8.6 cm

ab 87,23 € 102,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzum Shop*
Bequeme Sitzposition Selle SMP Sattel Martin Touring

58,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzum Shop*

 

 

Sättel für eine tiefe und sportliche Sitzposition

 

 

Sportliche Sitzposition SMP MTB/Tourensattel Selle SMP

ab 57,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzum Shop*
Sportliche Sitzposition Selle SMP TRK Gel Herren

ab 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzum Shop*
Sportliche Sitzposition SQlab Sattel 610 Ergolux

ab 60,00 € 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichVerfügbarkeit prüfen*
Sportliche Sitzposition SQlab Sattel 612 Ergowave Active

142,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu ebay*

 

Tiefe und aufrechte Sitzposition auf Spinning Bike und Ergometer

Je tiefer der Oberkörper desto schmaler muss der Sattel sein.

 

 

Gibt es Fahrradsättel die zu 100 Prozent entlasten?

 

Wer nach einer Operation überhaupt keinen Druck mehr auf dem Dammbereich haben darf, für den bieten sich Spezialsättel an, die keine oder eine tiefer gelegte Sattelnase haben.

Diese Sättel haben zwei Auflagen für die Sitzknochen, die in der Breite eingestellt werden können.
Dadurch lastet das Gewicht ausschließlich auf den Sitzknochen.
Die Sattelnase fehlt oder ist sehr tief angebracht. Bei dem Modell von Point lässt sich die Sattelnase abnehmen.

Hinweis: Diese Sättel eigen sich allerdings nur bei einer aufrechten Sitzposition.

Durch den erhöhten Druck auf die Sitzknochen bedarf es einer gewissen Eingewöhnungsphase. Die Montage erfordert ebenfalls etwas mehr Zeit, da man zu Beginn probieren muss bis alles passt.

 

100% Druckentlastung SQlab 600 Active

125,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu ebay*
100% Druckentlastung Point Sattel Endzone Varicomfort

ab 42,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzum Shop*
100% Druckentlastung Hobson Easyseat Ergonomischer Dual Pad Sattel

91,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu ebay*

 

 

 

Gibt es Alternativen?

 

Liegeergometer reduziert Druck auf den Dammbereich

Liegeergometer reduziert Druck auf den Dammbereich

Eine weitere Möglichkeit, die Prostata zu entlasten ist ein Liegeergometer. Durch die Sitzposition und Anordnung der Pedale ist bei einem Liegeergometer das Körpergewicht automatisch auf den hinteren Teil des Gesäßes verlagert. Wie auf einem Stuhl oder Sessel, dadurch ist der Dammbereich entlastet.

Mehr Informationen wie man Schmerzen auf dem Ergometersattel verhindern kann gibt es hier:

Schmerzfrei-auf-dem-Ergometersattel

 

Wichtiger Hinweis: Bei Prostata Beschwerden sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen!
Nach einer Operation oder bei einer Entzündung dürfen Sie nicht mit einem Ergometer, Heimtrainer oder Indoor Bike trainieren.
Nachdem die Heilung abgeschlossen ist und Ihr Arzt das OK gibt, können Sie damit beginnen.
Die Informationen auf dieser Seite ersetzen auf keinen Fall den Besuch bei einem Arzt.

 

 

 

 

Lesermeinungen, Fragen und Kommentare

 

Wenn Ihr Fragen zu den verschiedenen Sattelmodellen oder zur Montage habt, dann stellt mir diese in den Kommentaren.

 

Viel Spaß beim Training

Armin

 

 


Kommentare


Jonas 17. Mai 2021 um 21:21

Hallo, ich suche einen anderen Sattel für mein Ergometer, hat eine 3 Schrauben Aufnahme. Kann mit jemand eine Seite oder gute/günstige Sattel empfehlen. Grüße Jonas

Antworten

Armin 18. Mai 2021 um 08:42

Hallo Jonas,

mir ist kein Anbieter bekannt der Sättel mit Drei-Punktaufnahme als Zubehör oder Ersatzteil anbietet.
Wenn Du einen neuen Sattel brauchst weil der alte defekt ist, kannst Du Dich an den Hersteller Deines Ergometers wenden. Der sollte den Sattel als Ersatzteil im Lager haben.

Spezielle Sättel die die Prostata entlasten gibt es für die Drei-Punkt Befestigung nicht.
Fahrradsättel lassen sich nicht montieren.

Viele Grüße Armin


Gabriele 29. Januar 2021 um 21:48

Hallo – ob Sie mir auf der Suche nach einem Ersatzteil für einen motion ergometer e 9.8 behilflich sein können??? Leider habe ich erst heute Ihre hilfreichinteressante Seite gefunden – sonst müsste ich mich nicht wegen einer miserabeldiletantisch eingebauten/befestigten Tretkurbel und einem entsprechend vermackertem Gewinde nach einer neuen Kurbel fahnden…Im Vorau herzlichen Dank!

Antworten

Armin 30. Januar 2021 um 10:43

Hallo Gabriele,

eventuell kann ich Dir eine Tipp geben aber ohne genaue Informationen, Länge, Gewinde und Bilder kann ich Dir nicht weiter helfen.
Die Bilder kannst Du an info@ergometersport.de senden.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Armin


Ruth 4. Dezember 2020 um 20:44

Hallo Armin,

ich würde gerne einen dieser Prostatasättel anschaffen für meinen Mann. Der Abstand zwischen den Sitzbeinen gemäß Deiner Methode ist 11. Was ist nun der Richtige? Vielen Dank für eine Nachricht, Weihnachten naht…. 🙂

Antworten

Ruth 4. Dezember 2020 um 20:50

Zusatz: Wir sitzen beiden kerzengerade. Wie gesagt, es geht um meinem Mann vorrangig. Ausprobiert haben wir lediglich zwei, also ist Luft nach oben.
Ich denke, es kann nur eine Variante von dem SQLab Active sein, aber bitte präzisere, was GENAU der ist für die 11 cm bzw. einer der beiden abgebildeten Selle. Bitte um Deine Präzisierung dafür.
Und: Denkst Du, also rein hypothetisch, niemand macht Dich haftbar, dass es möglich ist, sowohl einen Selle als auch den einen passenden von SQLab zu bestellen und so zu montieren, dass man den nicht passenden wieder zurücksenden kann?
Herzlichen Dank

Armin 5. Dezember 2020 um 14:19

Hallo Ruth,

wenn Du direkt bei SQlab bestellst kannst Du den Sattel bis zu 30 Tage testen und auch mit Gebrauchsspuren wieder zurück senden. https://www.sq-lab.com/vorteile-30-tage-testen/
Bei anderen Herstellern oder Shops geht das nicht. Zurücksenden geht aber nur in Originalverpackung und ohne Gebrauchsspuren.
Wenn ein Sattel montiert wird gibt es aber immer im Bereich der Sattelklemmung Gebrauchsspuren, sodass dann eine Rücksendung unter Umständen abgelehnt wird.
Den Sattel den ich Deinem Mann empfehlen würde ist der SQlab 621 M-D active mit 18cm breite.
https://www.sq-lab.com/einsatzbereiche/city-comfort/city-comfort-saettel/sqlab-sattel-621-m-d-active.html

Viele Grüße und einen schönen 2.Advent
Armin


Ruth 3. Dezember 2020 um 19:38

Hallo Armin,
noch ein Zusatz zu meinem Beitrag oben: Der Sitzknochenabstand meines Mannes ist 11, meiner 14. Dennoch haben wir BEIDE die gleichen Schmerzen bei den vorhandenen Ergometersätteln, und das sogar bei dem der mittig eine Rinne hat: Uns beide schmerzt allein beim Sitzen der Damm OHNE Kontakt zum Damm. Es fühlt sich wie eine Art Weiterleitung von woanders in diese tiefe Mitte an. Richtig ekelhaft. Auch ein Verstellen des Winkels zwischen nach leicht nach oben vorne, waagerecht bzw. leicht nach unten vorne bringt rein gar NICHTS. Die Sättel sind ca. 25.5 cm auf ca. 25-27cm und ihr breiter Teil hinten ist zwischen 13-17cm bis es schmaler nach vorne zu wird. Eigentlich fühlen sich beide weich gepolstert an, sitzt man darauf, fühlt es sich wie ein Stein an.
Klar, mein Mann soll jetzt auf dem Bike fahren, aber von der Logik her: Ist es mit einem schmaleren Sattel plus Rinne dann getan?

Anmerkung: Tippfehler im anderen Beitrag: nicht ‚“1,76 schwer“, sondern „1,79 groß“.

Antworten

Armin 4. Dezember 2020 um 09:59

Hallo Ruth,
zum Problem mit dem Wundwerden habe ich Dir ja schon geschrieben.
Ein Sattel muss straff gepolstert sein. Ist die Polsterung zu weich sinkt man tief ein und das Polster drückt auf stellen an denen es auf Dauer unangenehm wird. Das kenne wir auch aus unserem Alltag. Alle Sitzmöbel auf denen man länger sitzen muss haben eine feste Polsterung. Weiche Sitze sind nur in den ersten paar Minuten angenehm aber schon nach kurzer Zeit weis man nicht mehr wie man darauf sitzen soll.
Die Ursache Eurer Probleme könnte auch an einer falschen Sattelhöhe, einer falschen Körperhaltung oder an fehlender Eingewöhnung liegen. Das größte Teil des Körpergewichts liegt beim Ergometer auf wenigen Quadratzentimeter. Deshalb ist für das Ergometertraining genauso wie für das Radfahren bei Einsteigern eine Eingewöhnug notwendig. Damit sich das Gewebe, die Muskulatur und. die Bandstrukturen an die Belastung gewöhnen können. Deshalb reicht es zu Beginn aus 5 Minuten zu trainieren, das aber ein oder zwei mal am Tag. Treten dabei keine Beschwerden auf verlängert man langsam die Zeit.

Eine Sattelempfehlung kann ich Dir nicht geben dazu müsste ich sehen wie Ihr auf dem Bike während des Trainings sitzt. Da Ihr schon verschieden Sättel probiert habt, glaube ich nicht das es am Sattel liegt sondern an den Punkten die ich oben beschrieben habe.

Viele Grüße Armin


Ruth 3. Dezember 2020 um 17:24

Hallo Armin,
vor ca. 2-3 Jahren haben wir für meinen Mann, jetzt ü 80, 98 Kg, 1,76 kg schwer, ein Ergometer E1 von Kettler angeschafft. Schon beim Kauf tat meinem Mann der bereits angebrachte Sattel weh, so kauften wir im Fahrradgeschäft dort einen angeblich besseren (dazu). Aber der war nur wenig besser. Leider hat dann aber vor allem der Sattel, nicht nur die Sportallergie, zu geringem Gebrauch geführt. Nun hat er es aber wieder angepackt, jeweils alle 2 Tage mal 10-15 Min, aber nach dem dritten Mal, Drama: jetzt nicht nur Schmerzen, sondern auch noch wund. Wir möchten derzeit, Corona, nicht gerne vor Ort in ein Geschäft. Wahrscheinlich bräuchten wir mehrere zur Auswahl, aber das geht ja wahrscheinlich nicht (?). Ich weiß leider nicht, ob beim Anbringen eine Schramme entsteht (Gebrauchsspuren)?
Was würdest DU empfehlen, wie wir jetzt hier bei Deinen ergonomischen Sätteln (in die Richtung tendiere ich jetzt) vorgehen könnten? Was muss ich genau vorher in Erfahrung bringen? Abstand Sitzhöcker mit auf Kartonsitzen? Genaue Stelle, wo es weh tut?
Herzlichen Dank!

Antworten

Armin 3. Dezember 2020 um 18:27

Hallo Ruth,
wenn Dein Mann nach 3×15 Minuten bereits Wund ist, hat das nichts mit dem Sattel zu tun sondern eher mit sehr trockener Haut und vermutlich der falschen Kleidung.
Ich würde die Gesäßsalbe ilon Protect empfehlen. Sie bildet eine Schutzfilm und verhindert dadurch wundreiben.
Auf meiner Seite Fahrrad & Gesundheit habe ich diesen Beitrag dazu geschrieben.
https://www.fahrrad-gesundheit.de/gesaesscreme-hautpflege-fuer-den-hintern/
Wichtig ist dabei, dass keine Baumwollunterwäsche getragen wird. Diese saugt sich mit Schweiß voll und verstärkt dadurch das Wundreiben. Besser ist eine Radhose oder Radunterhose aus Funktionsfasern mit einem Sitzpolster.
Bevor Dein Mann wieder mit dem Training beginnen kann, muss die Wunde stelle komplett abgeheilt sein.

Liebe Grüße Armin


Philipp 8. Oktober 2019 um 21:46

Hallo Armin, das Problem habe ich auch momentan. Hab am Montag mein ergometer geliefert und aufgebaut bekommen. Der Sattel ist an sich bequem aber ich merke schon nach 15-20 min fahrt auf kleinster Stufe leichte schmerzen habe meinen Physiotherapeuten gefragt und er meinte auch dass man hier feibjustieren kann und muss. Merke im Dammbereich deutliche Schmerzen nach dem Training und der Hoden ist total gribbelig und verkrampft also kann ich mit dem Sattel nicht weiter machen. Man kann auch bei meinem Bike dem Hammer Finnlo Varon XTR BT einen Fahrradsattel montieren. Deine Tipps sind echt Gold wert. Würde mir den Sqlab 621 gerne mal bestellen aber was ist den bei der Größe zu beachten? 21 oder 24 cm und in wie weit wirkt sich das vor oder nachteilig auf den Sitz aus ?

Antworten

Armin 9. Oktober 2019 um 09:19

Hallo Philipp,

hast Du die Sattelhöhe kontrolliert. Wenn der Sattel zu hoch eingestellt ist kann das auch zu den Symptomen führen die Du beschreibst. Ist der Sattel zu hoch lastet das volle Gewicht auf den Weichteilen. Bei richtiger Einstellung tragen die Beine eine Teil des Körpergewichtes und entlasten dadurch den Dammbereich.
Wenn der Druck vorne zu groß ist kann man eventuell die Sattelnase etwas absenken allerdings nicht so stark das man das Gefühl hat man rutscht nach vorne.
Wenn Du auf dem Sattel zu weit vorne sitzt lastet ebenfalls das ganze Gewicht auf dem Dammbereich, dann sollte der Sattel nach vorne geschoben werden damit Du mit den Sitzbeinhöckern auf dem breitesten Teil des Sattels sitzt.

Auf meiner Seite bikesattel.de habe ich einen Artikel „Schmerzfrei auf dem Fahrradsattel“. Dort findest Du weitere Tipps. Übrigens die Satteleinstellung für das Fahrrad und für den Ergometer sind identisch.

Wenn Du Dir den 621 kaufen möchtest solltest Du zuvor Deinen Sitzknochenabstand ausmessen.
Ist der Sitzknochenabstand bis 12 cm braucht Du den 18 cm breiten Sattel über 12 cm solltest Du den 21 cm Sattel kaufen.
Wie man den Sitzknochenabstand Zuhause ausmessen kann, erkläre ich in meinem Blog Fahrrad & Gesundheit.

Ich hoffe ich konnte Dir damit weiter helfen .

Viele Grüße
Armin


Matthias W. 10. Juni 2019 um 09:01

Ich suche einen Heimtrainer oder ein Ergometer, welcher/ welches für Personen bis 130KG geeignet ist und bei dem Prostata-Sattel oder gernerell Sattel von Drittanbietern montiert werden können. Im Internet fand ich bisher das Thema „bequeme Sattel“ und „Heimtrainer“ bzw. „Ergometer“ getrennt. Welchen Heimtrainer / welches Ergometer würde meinen Anforderungen genügen. Ansonsten: Interessanter Artikel, den ich mir spätestens nach Anschaffung eines Heimtrainers…. wieder durchlesen werde 😉

Antworten

Armin Lenz 10. Juni 2019 um 19:33

Hallo Mathias,

auf die Heimtrainer und Ergometer Christopeit AL1, AL2, Sportplus 9600iE oder den Asviva H22 können Fahrradsättel und Prostata Sättel montiert werden. Diese Geräte sind bis zu einem Nutzergewicht von 150Kg zugelassen.

Viele Grüße Armin


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*