Skip to main content

Christopeit Ergometer ET6 Pro im Test

 

 

Der ET6 ist ein Ergometer, der bereits seit 2009 fast unverändert im Sortiment von Christopeit angeboten wird. 2021 hat Christopeit dem Erfolgsmodell den neuen ET6 Pro an die Seite gestellt.

 

Was ist neu am ET6 Pro?

 

DAs Bild zeigt die Induktionsbremse am Christopeit ET6 Pro Ergometer

Induktionsbremse am ET6 Pro

Der ET6 Pro hat eine Induktionsbremse und eine Bluetooth-Schnittstelle bekommen.
Der Widerstand kann im Wattprogramm bis 300 Watt eingestellt werden.
Beim Vorgänger waren noch 400 Watt möglich. Wobei 300 Watt Dauerleistung nur für wenige ambitionierte Sportler überhaupt erreichbar ist.

Beim Rahmen gab es bis auf das Design keine Änderungen. Der Trainingscomputer hat eine USB-Ladebuchse und die Widerstandsstufen sind von 24 auf 32 angestiegen.

Weitere Testberichte gibt es hier: Ergometer Test & Heimtrainer Test

 

Zusammenfassung des Christopeit ET6 Pro Tests

 

 

Ergometer mit Induktionsbremse unter 600 Euro gibt es wenige. Der Christopeit ET6 Pro verbindet bewährte Technik mit einem sehr guten Bremssystem und mit der Konnektivität zur Kinomap App.

Die großen Antriebsscheiben reduzieren den Q-Faktor und sorgen für eine schöne Optik ohne hervorstehende Kurbelarme.
Ein Nachteil dieser Konstruktion ist, dass keine Kurbelverkürzer oder Rehakurbeln montiert werden können.

Das Bild zeigt das Empfehlungssiegel für den Christopeit ET6 Pro

Die Sattelhöhe lässt sich für Personen zwischen 1,55 und 1,95 Meter einstellen.
Der Sattel kann durch einen Fahrradsattel ersetzt werden.

 

Das Pedalgewinde hat Fahrradstandardmaße, weshalb sich alle Arten von Fahrradpedale montieren lassen.

Der Trainingscomputer ist gut ablesbar und einfach zu bedienen. Einen Personen- oder Nutzerspeicher gibt es nicht.

Der Christopeit ET6 Pro bekommt von mir aufgrund seiner Qualität, des gut erreichbaren Supports und seines Preis-Leistungsverhältnisses eine Kaufempfehlung.

 

 

Vorteile ET6 Pro

 

  • Kleiner Q-Faktor
  • Preis-Leistung
  • Induktionsbremse
  • USB Ladebuchse
  • Kinomap u. MyHomeFit
  • Sattel u. Pedale Fahrrad kompatibel
  • Support Erreichbarkeit

 

 

Nachteile

 

  • Ablage für Smartphone
  • Keine Rehakurbel oder Verkürzer möglich
  • Kein Speicher für Nutzerprofile
Empfehlung Christopeit Ergometer ET6 Pro

ab 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu *

 

 

Youtube Video zum Christopeit ET6 Pro Test

 

 

 

 

Wofür eignet sich der Christopeit ET6 Pro?

 

Der Christopeit Fahrradergometer eignet sich für Sporteinsteiger genauso wie für den Hobby- und Fitnesssportler.

Mögliche Trainingsformen

 

  • Bewegungstraining
  • Cardiotraining
  • Ausdauertraining
  • Kraft- und Kraftausdauer
  • Intervalle
  • HIIT und Tabata Training

 

 

 

Was ist die passende Körpergröße für den Christopeit Ergometer?

 

Der ET6 pro lässt sich zwischen 1,55 Meter und 1,95 Meter einstellen.

Wer an diese Größe herankommt, sollte seine Schrittlänge (Innenbeinlänge) nachmessen, um sicher zu sein, dass der Ergometer passt.
Nach der Hügiformel zur Satteleinstellung eignet sich der Ergometer für Innenbeinlängen von 65 bis 97 Zentimeter.

 

Einstellmöglichkeiten am ET6 Pro

 

Das Bild zeigt die Einstellmöglichkeiten am ET6 Pro Sattel

Einstellmöglichkeiten am ET6 Pro Sattel

Der Sattel kann in der Höhe in 10 Stufen mit 25 Millimeter Lochabstand eingestellt werden.
Horizontal lässt er sich um 6,5 Zentimeter verschieben und die Neigung kann ebenfalls justiert werden.
Der Lenker kann gekippt werden.

 

 

Wie ist das Fahrgefühl mit dem Christopeit?

 

Das Bild zeigt den Christopeit ET6 Pro Korpus

Christopeit ET6 Pro Korpus

Was sofort auffällt ist, der dick ummantelte Lenker. Er lässt sich angenehm greifen.

Die Handpulssensoren sind doppelt so lang wie bei vergleichbaren Geräten und lassen deshalb verschiedene Griffpositionen zu.

Der Sattel hat für eine moderate Sitzposition die richtige Breite. Die Polsterung ist nicht zu weich und nicht zu fest.
Die Sattelhöhe und der Abstand zum Lenker lassen sich einfach einstellen.

Beim Treten in der niedrigsten Stufe hat man das Gefühl, dass man ins Leere tritt. Das kommt durch den niedrigen Anfangswiderstand auf Stufe 1. Erhöht man den Widerstand um eine Stufe wird das Pedalieren gleichmäßiger.
Bis 280 Watt hatte ich einen runden Tritt auf dem Christopeit ET6 Pro.
Auf der höchsten Stufe (Level 32) und mit einer Trittfrequenz von 90 U/min zeigt das Display 450 Watt an.

Die Geräuschkulisse ist nicht störend, weder vor dem Fernseher noch für die Nachbarn.
Der Fahrradergometer steht beim Fahren im Wiegetritt absolut stabil.

 

 

Wie laut war der Testergometer?

 

Die Lautstärke-Messung auf niedrigster und höchster Widerstandsstufe ergaben einen Geräuschpegel von 45 bis 48 Dezibel.
Das entspricht der Geräuschkulisse in einer ruhigen Wohnung.

 

 

Anlieferung, Bedienungsanleitung und Montage

 

Die Anlieferung erfolgte in zwei Kartons durch einen Paketdienst.
Update: Nach Angaben von Christopeit wird der ET6 Pro nun per Spedition ausgeliefert.

Die Montage ist in Wort und Bild Schritt für Schritt beschrieben.
Eine Person braucht ca. 1 Stunde für den Aufbau.

Das mitgelieferte Einweg-Werkzeug reicht für die Montage aus, besser geht es mit eigenem hochwertigen Werkzeug.

In der Anleitung gibt es eine Explosionszeichnung mit einer Stückliste und den jeweiligen Ersatzteilnummern. Deshalb sollt man die Anleitung über die Garantiezeit hinaus aufbewahren.

Zusätzlich gibt es in der Anleitung eine Leistungstabelle mit der jeweiligen Wattleistung bei einer bestimmten Widerstandsstufe und Trittfrequenz.

 

 

Was kann der ET6 Pro Trainingscomputer?

 

Wird der Schalter auf der Rückseite des ET6 Pro umgelegt, schaltet sich das Display ein und nach kurzer Zeit erscheint das manuelle Programm.
Nach 5 Minuten ohne pedalieren schaltet sich das Display automatisch ab.
Um Strom zu sparen, sollte nach dem Training der Ergometer am Hauptschalter ausgeschaltet werden.

Das Bild zeigt den ET6 PRO Trainingscomputer mit USB-Ladebuchse

Trainingscomputer mit USB-Ladebuchse

 

Der Trainingscomputer hat eine USB-Ladebuchse an der rechten Seite des Gehäuses.
Das Display ist bei schlechten Lichtverhältnissen gut ablesbar.

Der Trainingscomputer hat keine Nutzerprofile.
Nutzt man die Herzfrequenzprogramme müssen Geschlecht und Alter eingegeben werden.
Die letzten eingegebenen Werte werden abgespeichert. Beim erneuten Aufruf der Herzfrequenzprogramme muss man diese Werte bestätigen.

Mit sechs Tasten wird der Ergometer gesteuert.

 

Ein Smartphone kann nur im Querformat auf die Ablage gelegt werden. Tablets lassen sich auch im Hochformat ablegen.

Ein Smartphone kann nur im Querformat abgelegt werden, da der Abstand zwischen den Haltehaken zu Groß ist.

Smartphone kann nur im Querformat abgelegt werden, da der Abstand zwischen den Haltehaken zu groß ist.

 

 

Anzeigen

 

TIME: Zeit
Speed: Geschwindigkeit wechselt alle 6 Sekunden mit
RPM: Trittfrequenz
WATT: wechselt alle 6 Sekunden mit Level
LEVEL: Widerstandsstufe 1-32
CALORIES: Kalorienverbrauch
DISTANCE: zurückgelegte Kilometer
PULSE: aktueller Puls

 

Tastenfunktionen

 

START / STOP Taste: Startet, stoppt oder unterbricht das Programm
L Taste: zurück zur Programmauswahl
+ / – Tasten: erhöht oder verringert einen Vorgabewert oder wechselt zur vorhergehenden oder nächsten Funktion
F Taste: Bestätigt eine Auswahl, ruft Eingabefunktionen auf und bestätigt diese
TEST Taste: Startet Fitnesstest

 

Trainingsprogramme

 

MANUAL: Manuelles Programm / Schnellstart Programm
PROGRAM: 12 vordefinierte Trainingsprofile
WATT: Programm mit Wattvorgabe , einstellbar von 10 bis 300 Watt in 5 Watt Schritten
USER: eigenes Trainingsprogramm kann erstellt werden und bleibt abgespeichert
H.R.C.: Herzfrequenz-Programm mit 55% 75% und 90% der maximalen Herzfrequenz die durch die Alterseingabe errechnet wird. Zusätzlich kann ein beliebiger Pulswert eingestellt werden.

 

Genauigkeit der Wattanzeige am Christopeit ET6 Pro



Die Wattanzeige habe ich mit einem Garmin Powermeterpedal kontrolliert, dass eine Messgenauigkeit von + / – 1 % hat.
Die maximale Abweichung lag bei 5%. Damit erfüllt der ET6 Pro die EN und DIN Norm für eine hohe Anzeigegenauigkeit.

TrittfrequenzErgometerMesspedalAbweichung
60 RPM100 Watt97 Watt-3 %
80 RPM150 Watt145 Watt-3,3 %
90 RPM200 Watt190 Watt-5 %
100 RPM250 Watt238 Watt-4,8 %

 

 

Mit welchen Applikationen kann der ET6 Pro gekoppelt werden?

 

Das Bild zeigt die nutzbare Kinomap und Myhomefit App auf ET6 Pro

Kinomap und Myhomefit App auf ET6 Pro nutzbar

Der Christopeit lässt sich mit der Kinomap koppeln.
Mit einem Android Smart Device ist zusätzlich die MyHomeFit App nutzbar.

 

Pulsmessung am ET6 Pro Testergometer

 

Die Herzfrequenz kann mit den integrierten Handpulssensoren oder mit einem optionalen Brustgurt gemessen werden.
Dafür wird ein uncodierter Gurt benötigt, der mit einer Frequenz zwischen 5 und 5,5 kHz sendet.

Das Bild zeigt wie lan die Handpulssensoren am Am Christopeit ET6 Prp sind

Lange Handpulssensoren am Christopeit

 

Die Handpulssensoren sind lang, deshalb ist die Sitzposition variabler, wenn man den Puls im Blick haben möchte.
Nutzt man einen Brustgurt und die Handpulssensoren gleichzeitig, wird der Wert der Handpulssensoren vorrangig angezeigt.

Wer den ET6 Pro mit einer App nutzt, kann auch einen Bluetooth-Brustgurt verwenden.

 

 

 

 

Welche Alternativen mit Induktionsbremse gibt es von Christopeit?

 

Christopeit Ergometer EMS 3

ab 259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichVerfügbarkeit prüfen*

Weitere Christopeit Ergometer findest du auf Christopeit-Sport.

Welche Alternativen gibt es von anderen Herstellern?

 

Ergometer mit Induktionsbremsen gibt es von Kettler, Nautilus und Finnlo.

 

Kettler Ergometer Tour 400

999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu Kettler-Sport *
Nautilus Ergometer U628

ab 766,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu *
FINNLO Ergometer Exum XTR mit Tablet-Halter

ab 799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu *

 

 

 

 

Wie gut ist der Christopeit Ergometer verarbeitet?

 

Der ET6 Pro ist gut verarbeitet und stabil.
Die verbauten Lager sind Rillenkugellager mit Abdeckung, wie sie im Maschinenbau eingesetzt werden.
Die Lager sind von guter Qualität. Wird die Schwungscheibe gedreht, ohne dass die Induktionsbremse arbeitet, läuft die Scheibe noch lange nach.

Das Bild zeigt die Induktionsbremse, en Antrieb und die Lager des Christopeit ET6 pro

Induktionsbremse, Antrieb und Lager des ET6 pro

 

Das Netzteil sitzt nicht wie bei andern Ergometern direkt im Stecker für die Steckdose, sondern ist im Ergometer verbaut. Deshalb hat der ET6 Pro einen Ein- und Ausschalter und ein dickeres, 2 Meter langes, Netzanschlusskabel mit einem C14 Stecker.

Der Bremswiderstand wird über eine Induktionsbremse erzeugt.
Deswegen hat die Bremse eine schnellere Reaktionsgeschwindigkeit im Vergleich zu einem Dauermagneten mit Stellmotor.
Außerdem werden keine beweglichen Teile und Bowdenzüge benötigt, was die Anfälligkeit für Defekte verringert.

Die Sattelbefestigung und das Pedalgewinde sind Fahrrad-Standard.
Deshalb können Fahrradpedale, Klickpedale und Fahrradsättel mit runden Sattelstreben montiert werden.

Ergometer mit Induktionsbremssystem findet man in der Klasse bis 600 Euro eher selten.

 

 

 

Was und wie oft muss am ET6 Pro gewartet werden?

 

Christopeit empfiehlt alle 50 Betriebsstunden, das entspricht ca. 1000-1500 Kilometer, die Verschraubungen an den Standfüßen, Sattelklemmung und Lenkrohrverschraubung zu prüfen.

Nach 100 Betriebsstunden (2000 bis 3000 Kilometer) sollte etwas Wartungsöl (WD40 oder Brunox) an die Gewinde der Klemmschrauben von Sattel und Lenker und an die Pedalkugellager gesprüht werden.
An den Pedalen muss man dazu die schwarzen Kappen mit einem kleinen Schraubendreher herunter hebeln.

Zur Reinigung des ET6 Pro reicht ein feuchtes Tuch, mit dem man den Ergometer abwischt.
Es dürfen keine scharfen Reinigungs- oder Lösungsmittel verwendet werden.

 

 

Sinnvolles Zubehör

 

Um den Fußboden zu schonen und Geräusche, vor allem in hellhörigen Wohnungen zu vermeiden, ist eine Bodenschutzmatte sinnvoll.

Wer seinen Puls immer im Blick haben möchte, für den empfiehlt sich ein uncodierter Brustgurt.

Für lange Trainingseinheiten ist ein zusätzlicher Flaschenhalter sinnvoll, damit das Training zum Trinken nicht unterbrochen werden muss.

 

 

Technische Daten, Gewichte und Abmessungen

 

Diese Werte wurden von mir gemessen. Es handelt sich nicht um Hersteller Angaben.
Wenn du weitere Maße brauchst, nutze die Kommentarfunktion.

 

  • Gewicht mit Verpackung 2 Pakete : 34,1 kg und 10,3 kg
  • Gewicht ohne Verpackung: 37,9kg
  • Aufstellmaß: Länge 120 cm, Breite 50 cm, Höhe 140 cm
  • Kurbelarm Länge: 170 mm
  • Tretlagerwelle: vierkant
  • Pedalgewinde: 9/16“ für Fahrradpedale 
  • Q-Faktor: 190 mm
  • Bremssystem: Induktionsbremse
  • Lenker Ø: 38 mm
  • Griffpositionen: 4
  • Handpulssensoren: ja ø 42 mm
  • Sattelaufnahme: Standardkloben für Fahrradsattel
  • Sattelhöhe gemessen Mitte Tretlager Oberkante Sattel: max. 86 cm und min. 58 cm
  • Verstellbereich Sattelhöhe: 25 cm
  • Horizontaler Verstellbereich Sattel: 6,5 cm
  • Größter Abstand zwischen Lenker und Sattel gemessen Mitte / Mitte: 66 cm
  • Kleinster Abstand zwischen Lenker und Sattel gemessen Mitte / Mitte: 56 cm
  • Geeignet für Schrittlängen von: min. 65 cm bis max. 97 cm

 

 

Wie gut und schnell ist der Christopeit-Support?

 

Der Christopeit Service ist telefonisch gut erreichbar.
Die Mitarbeiter sind kompetent und können die meisten Fragen oder Probleme bereits am Telefon lösen.
Werden Ersatzteile benötigt, sind diese innerhalb weniger Tage beim Kunden.

 

Tel:+49 2051-6067-0
Mail:  info@christopeit-sport.com
Webseite:
https://www.christopeit-sport.com/support/

 

Leserfragen und Kommentare zum Christopeit ET6 Pro

 

Wenn du Fragen zum Testergometer oder zu einem anderen Christopeit Heimtrainer hast, stelle mir diese hier in den Kommentaren.
Für eine ausführliche Beratung nutze mein Beratungsformular.

 

Viel Spaß beim Training

Armin

 

 


Kommentare


Dietmar 16. März 2022 um 14:24

Hallo zusammen, habt Ihr Infos zu Vibrationen und lauten Geräuschen beim Benutzen des ET6 pro? Meine Schwungscheibe (?) macht auf jeden Fall bei gewisschen Trittgeschwindigkeiten und Widerständen doch relativ laute Geräusche und erzeugt Vibrationen. V.a. wenn man bei höheren Widerständen etwas unrunder mit viel Kraft tritt.
Zudem riecht das Teil nach ca. 1 Std Nutzung nach warmer Elektronik..
Idee?
Danke
Dietmar

Antworten

Armin 16. März 2022 um 15:06

Hallo Dietmar,

das konnte ich bisher bei mir nicht beobachten. Der Geräuschpegel bleibt bei mir über den gesamten Widerstands- und Geschwindigkeitsbereich fast gleich. Vibrationen und Geruchsentwicklung habe ich auch nicht.

Ich würde Dir raten dich an den Christopeit Service zu wenden, die finden dafür auch eine Lösung.

Beste Grüße Armin

Antworten

Christopher 27. Februar 2022 um 18:32

Hallo Armin,
vielen Dank für diesen ausführlichen Test.
Ich habe den ET6 Pro kürzlich zusammen mit meiner Freundin gekauft und bin (von ein paar Startschwierigkeiten aufgrund fehlender und defekter Teile im Lieferumfang abgesehen) soweit zufrieden damit. Leider empfinden wir den Sattel beide als ziemlich hart und unkomfortabel. Hast du einen Tipp, wie wir den Sitzkomfort des Ergometers für längere Trainingseinheiten verbessern können? Wir sind uns nicht sicher, ob hier ein anderer Sattel (welcher?), ein Gel-Sattelbezug oder vielleicht auch eine völlig andere Lösung am ehesten Abhilfe schaffen würde. Wir sind ca. 1,60m und 1,80m groß und wiegen beide ca. 110kg (+-5kg).

Antworten

Armin 28. Februar 2022 um 10:02

Hallo Christopher,

Sattel ist immer ein schwieriges Thema. Da wir alle unterschiedlich gebaut sind und je nach Größe verschiedene Sitzpositionen einnehmen gibt es nicht den optimalen Sattel der jedem passt.
Von Gelüberzügen oder weichen Sättel halte ich, gerade wenn man länger Trainieren möchte, nicht viel.
Es gibt eine alte Radfahrer Weisheit: je weicher der Sattel desto größer der Schmerz.

Beim Radfahren wie auch beim Ergometer Training ist es so, dass ein Großteil des Körpergewichtes auf wenigen Quadratzentimetern lastet und zwar auf den Sitzbeinhhöckern.

An diesen Druck müssen sich die Strukturen im Dammbereich erst gewöhnen. Deshalb sollte man zu Beginn lieber häufiger und dafür kürzer trainieren.
Um den Druck zu verringern kann man eine Radhose oder Radunterhose mit Sitzpolster tragen. Da das Funktionsmaterial keine Feuchtigkeit aufnimmt ist die Gefahr von Wundscheuern auch viel geringer.
Ein weiterer Faktor um Druck und Schmerzen zu vermeiden ist das richtige einstellen der Sattelhöhe und Neigung.
Informationen zur richtige Einstellung des Sattels und Schmerzvermeidung habe ich in meinem Beitrag, Ergometer richtig einstellen, zusammen getragen.

Ich hoffe das hilft Euch weiter.

Viele Grüße Armin

Antworten

Tommy 27. Februar 2022 um 18:24

Hallo zusammen, habe den Ergometer gestern aufgebaut und habe das Gefühl einer leichten Unwucht. Diese nimmt bei höheren Levels ab. Hat einer eine ähnliche Erfahrung gemacht und liegt es evtl. An irgendwelchen Einstellungen?

Antworten

Armin 28. Februar 2022 um 09:46

Hallo Tommy,

auf den niedrigen Stufen ist der Widerstand so niedrig, dass man das Gefühl hat ins Leere zu treten. Das ist wie beim Fahrrad wenn das Rad rollt man beginnt zu treten und tritt ins Leere, weil ein zu kleiner Gang eingelegt ist. Dann muss man entweder schneller pedalieren oder in einen größeren Gang schalten.
Beim ET6 Pro kommt es zum einen durch die 32 Widerstandsstufen die sehr eng abgestuft sind und zum anderen durch die gute Lagerung weshalb der Anfangswiderstand so niedrig ist.
Wenn du auf Stufe 1 aufhörst zu pedalieren hörst Du wie lange die Schwungscheibe noch nachläuft.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Viele Grüße Armin

Antworten

Mario 8. Februar 2022 um 04:15

Hallo Armin.
ist dr Christoeit Ergometer ET6 Pro auch für kleine Leute mit einer Größe von 160 cm geeignet, bzw. geht der Sattel auch tief genung?
Gruß Mario

Antworten

Armin 8. Februar 2022 um 08:51

Hallo Mario,

das hängt von Deiner Innenbeinlänge (Schrittlänge) ab. Der ET6Pro ist ab einer Schrittlänge von 65cm geeignet.
Wie die Schrittlänge ausgemessen wird erfährst du hier:
https://ergometersport.de/haeufig-gestellte-fragen/#Warum-ist-die-Schrittlaenge-genauer-als-die-Koerpergroesse

Viele Grüße Armin

Antworten

Thomas 29. Januar 2022 um 10:17

Hallo Armin,
vielen Dank für den empfohlenen PENTACLIP von Brompton für SQlab Sattel, funktioniert bestens. Gibt es die Möglichkeit
den Abstand von Sattel (Sitz ist ganz vorne) und Lenkergriffe zu verkürzen, Arme sind vollständig gestreckt bei
Lenkereinstellung wie auf dem Produktbild dieser Seite. Gibt es Aufsätze für den Lenker oder Alternativen wie
z.B. Verwendung anderer Lenker, so das die Arme mehr angewinkelt und damit entlastet werden ?

Beste Grüße Thomas

Antworten

Armin 29. Januar 2022 um 13:42

Hallo Thomas,

die einfachste Möglichkeit besteht darin den Penta-Sattelkloben zu drehen, wenn Du ihn nicht bereits bei der Montage gedreht hast. Dadurch kommt der Sattel noch ca. 3 cm näher an den Lenker.
Auf meinem Youtube Kanal habe ich ein Video dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=yDrw-qFoaPo

Um den Lenker näher an den Sattel zu bringen bräuchte man ein Zwischenstück im Bereich der Lenkerklemmung oder eine andere Lenkerform. Solche Teile gibt es bisher noch nicht.

Wenn der Sattel noch Näherin Richtung Lenker kann, könntest Du auch die Sattelfederung verwenden. Sie eignet sich um ein zu kurze Sattelstütze zu verlängern und um den Abstand zum Lenker zu verringern oder erhöhen.
https://ergometersport.de/heimtrainer-zu-klein-oder-zu-gross/
In meinem Video ab Minute 06:45 stelle ich das Teil vor:
https://www.youtube.com/watch?v=9vva6CzpaqM

Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Armin

Antworten

Thomas 24. Januar 2022 um 15:35

Hallo Armin,
der Test zum ET6 war sehr hilfreich. Ich möchte den Sattel austauschen gegen einen von SQlab 602 md aktive oder 602 ergolux. Nach Auskunft der Firma SQlab läßt sich der Sattel für das Christopeit aber nicht verwenden. Gibt es eine Lösung, z. B. anderer Kloben (welcher) oder anderer Anbieter ?

Antworten

Armin 24. Januar 2022 um 18:48

Hallo Thomas,

leider schließt Sqlab die Montage mit einem Fahrradsattelkloben in der Bedienungsanleitung aus. Sie dürfen nur mit Kloben die bestimmte Abmessungen haben, montiert werden. Für Ergometer gibt es aber nur die Befestigung mit einem Sattelkloben.
Ein sehr hochwertiger Kloben ist der PENTACLIP von Brompton mit dem auch Sättel mit empfindlichen Streben sicher befestigt werden können.
https://voss-faltrad.de/products/pentaclip-fuer-streben-saettel-schwarz?variant=913382735877

Andere Hersteller die Stufensätteln produzieren gibt es nicht. Alternativ kann man auf Spalten oder Lochsättel ausweichen.

Beste Grüße Armin

Antworten

Christian 22. Januar 2022 um 14:42

Hallo, wie sieht es mit der Kompatibilität zu Garmin Connect aus? Danke

Antworten

Armin 23. Januar 2022 um 11:33

Hallo Christian,

über den Umweg mit der Android App MyHomeFit können die Trainingsdaten zu Garmin Connect exportiert werden.
Ein Ergometer der die Daten direkt an Garmin senden kann kenne ich nicht.

Beste Grüße und noch einen schönen Sonntag

Armin

Antworten

Frank 21. Januar 2022 um 09:50

Hallo Armin,
wirklich geniale und hilfreiche Tests. Nur eine kleine Anmerkung: Das Datum, wann der Test erfolgt ist, wäre echt hilfreich.
Gruß Frank

Antworten

Armin 21. Januar 2022 um 10:08

Hallo Frank,

Danke für den Tipp 👍. Das werde ich auf jeden Fall umsetzen.

Beste Grüße Armin

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *