Skip to main content

Hammer Ergometer CardioPace 5.0 Norsk im Test

 

 

In diesem Test stelle ich den neuen Hammer CardioPace 5.0 Ergometer vor.
An diesem Bike wurde Kunststoff durch Holzfaserplatten ersetzt.
Damit werden über 40 Prozent Kunststoff eingespart.

Was das Ergometer sonst noch kann, erfährst du in diesem Testbericht.
Wenn du nicht den ganzen Artikel lesen möchtest, nutze das Inhaltsverzeichnis oder die Zusammenfassung, mit der ich beginne.

Hier findest du eine Übersicht der besten von mir getesteten Ergometer und Heimtrainer.

 

 

Zusammenfassung: Hammer CardioPace 5.0 NorsK Test

 

Der CardioPace 5.0 ist ein klassischer Fahrradergometer mit einer Permanent-Magnetbremse.
Der Rahmen hat einen tiefen Einstieg mit lediglich 9 cm Höhe.
Er ist dank der Sechskantprofilrohre sehr stabil und die Einstellmöglichkeiten reichen von 1,50 bis 1,95 Meter Körpergröße.
Der Sattel und die Pedale können durch Fahrradteile ersetzt werden. Bei Bedarf lassen sich zusätzlich Rehakurbeln, Kurbelverkürzer oder Pedalpendel montieren.

Die Handpulssensoren reagieren schnell und ein Empfänger für 5 – 5,5 kHz Brustgurte ist im Trainingsdisplay integriert.

Der Trainingscomputer ist die einzige Schwachstelle am Hammer Ergometer.
Das Display ist bei allen Beleuchtungssituationen gut ablesbar, jedoch sind zwei Anzeigefelder überaus klein geraten und es fehlt eine USB-Ladebuchse für Smart Devices.

Für mehr Abwechslung beim Training kann der Hammer NorsK mit der Kinomap und mit Zwift gekoppelt werden.

Das Design in matten anthrazit und dem hellen Holzdekor ist außergewöhnlich.
Endlich ein Ergometer, der nicht im Büro oder Schlafzimmer versteckt werden muss.

Trotz der Schwächen beim Trainingscomputer ist der CardioPace 5.0 Norsk mein Favorit für die Fitnessgeräte-Saison 2023/2024.

 

 

 

Vorteile Hammer CardioPace 5.0 NorsK

 

  • Preis-Leistung
  • Design
  • Multipositionslenker
  • Tiefer Einstieg
  • Kinomap u. Zwift
  • Kompatibilität mit Fahrradteilen
  • Verarbeitung

 

Nachteile

 

  • Trainingscomputer
  • Keine USB Ladebuchse

 

 

Testsieger 2024 HAMMER Ergometer CardioPace 5.0 NorsK

ab 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu *

 

 

Was kann ich mit dem Hammer CardioPace trainieren?

 

Das Bild zeigt den Praxistest Wiegetritt mit dem Hammer Cardiopace

Hammer Norsk Praxistest Wiegetritt

Der Einsatzbereich für den Hammer Ergometer ist groß.
Das Bike eignet sich für Fitness-, Freizeitsportler, Hobbyradler, Sporteinsteiger und Rehasport.

 

  • Bewegungstraining
  • Cardiotraining
  • Ausdauertraining
  • Kraftausdauer- und Krafttraining
  • Intervalltraining

 

Für welche Größe ist das Ergometer geeignet?

 

Der CardioPace 5.0 passt für Menschen zwischen 1,50 und 1,93 Meter.
Wer im Bereich von 1,55 oder 1,90 liegt, sollte vor dem Kauf seine Schrittlänge ausmessen.

Die passende Schrittlänge liegt zwischen 61 cm und 95 cm.

Berechnet habe ich die Schrittlänge mit der Hügi-Formel aus dem Radsport.

 

Wie ist die Ergonomie und Einstellbarkeit?

 

Das Bild zeigt den Einstieg und die Pedale des Hammer CardioPace 5.0 NorsK

Tiefer Einstieg und große Pedale sorgen für Komfort

Beim Hammer Ergometer kann der Sattel in der Höhe und horizontal eingestellt werden.
Die Höhe lässt sich in 10 Stufen mit einem Raster von 3 cm verändern.

Horizontal kann der Sattel stufenlos um 6,5 cm verschoben werden.

Durch den Fahrradkloben lässt sich der Sattel in der Neigung anpassen.

 

 

 

Wie fühlt sich der Hammer im Training an?

 

Beim Aufsteigen fallen die großen Pedale auf. Diese sind 12 cm breit und fast 20 cm lang, damit kann man auch ohne Schuhe trainieren.

Der Ergometer ist angenehm leise, am lautesten ist der Stellmotor wenn der Widerstand verändert wird.

Der Sattel passt durch seine Form und mit seiner Breite von 24 cm gut zu der Sitzposition auf dem NorsK Ergometer.

 

Das Bild zeigt die Griffmöglichkeiten und Sitzpositionen beim Hammer NorsK

Der Hammer Ergometer bietet viele Griffmöglichkeiten und dadurch auch verschiedene Sitzpositionen.

Der Multipositionslenker hat 6 Griffmöglichkeiten.
Durch die Option, den Lenker zusätzlich zu kippen und den Sattel horizontal zu verschieben, reicht die Sitzhaltung von aufrecht bis sportlich.

Die Handpulssensoren reagieren rasch und zeigen innerhalb weniger Sekunden den aktuellen Puls an.

Mit dem Drehknopf lässt sich der Trainingscomputer schnell bedienen.

Bis 330 Watt und einer Trittfrequenz von 80 Umdrehungen ist der Rundlauf gleichmäßig.

 

 

Wie laut wird der CardioPace 5.0?

 

Meine Messungen ergaben einen Schallpegel zwischen 39 und 42 Dezibel.

Das entspricht etwa der Lautstärke eines modernen Kühlschranks.

 

 

Hammer CardioPace 5.0 NorsK Video

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Anlieferung, Bedienungsanleitung und Montage

 

Die Anlieferung erfolgt per Spedition auf einer Einwegpalette.
Die Montage dauert für eine geübte Person ca. 1 Stunde.

Die einzelnen Montageschritte sind in der Bedienungsanleitung bebildert.
Für die Arbeitsschritte ist einfaches Werkzeug im Lieferumfang enthalten.
Die benötigten Schrauben sind in Beuteln verpackt und entsprechend beschriftet.

Bei der Verpackung wurde auf Styropor verzichtet, stattdessen sichern Kartonelemente die einzelnen Bauteile.
Zum Schutz vor Kratzern wurden, nach wie vor, Kunststofftüten und Folien verwendet.

 

Tipp: Wer das Bike nicht eigenhändig montieren möchte, kann sowohl bei Amazon als auch beim Hersteller Hammer einen Montageservice buchen.

 

In der Anleitung ist die Bedienung des Trainingscomputers mit allen Anzeigen, Programmen und Funktionen beschrieben.

 

Anzeigen und Programme des Hammer CardioPace 5.0?

Das Bild zeigt den Trainingscomputer mit Display und Bedienelementen

Trainingscomputer mit Display und Bedienelementen

 

Der Trainingscomputer schaltet sich durch Betätigen einer Taste ein.
Nach ca. 4 Minuten ohne Bewegung der Kurbeln wird die Trainingseinheit beendet und das Computer geht in den Schlummermodus.
Durch Druck auf eine Taste oder das Pedalieren schaltet sich das Display wieder ein.

Es gibt keine USB-Ladebuchse am Computergehäuse.

Nach Trainingsende sollte man den Netzstecker aus der Steckdose ziehen.
Die Trainingsgesamtkilometer (ODO) werden auf 0 gestellt, wenn das Gerät vom Strom getrennt wird.

Der Trainingscomputer hat keinen Mehrpersonenspeicher, das ist jedoch kein großer Nachteil.
Die persönlichen Werte werden lediglich für die Körperfettmessung oder die Herzfrequenzprogramme benötigt und können mit dem Drehknopf schnell eingegeben werden.

Das Display ist bei schlechten Lichtverhältnissen gut ablesbar.
Bis auf die Anzeigen für die Geschwindigkeit/Trittfrequenz und für die Herzfrequenz. Sie sind kleiner als alle anderen Zahlen und deshalb für Weitsichtige nur schwer zu erkennen.

 

 

Anzeigen

 

Kombianzeigen

RPM: Trittfrequenz &
SPEED: Geschwindigkeit

DISTANCE: zurückgelegte Strecke &
ODO: Gesamtkilometer

WATT: aktuelle Leistung &
KCAL: Kalorienverbrauch

 

Einzelanzeigen

TIME: Trainingszeit
HEART RATE: Herzfrequenz
TARGET H.R.: Zielherzfrequenz 70% der maximal Frequenz
AGE: Alter
LEVEL: Widerstand 1-16
PROGRAM: Trainingsprogramme 1-24

 

Bedienelemente

 

  • ENTER: Bestätigen der Auswahl
  • DOWN & UP: Drehknopf zum Auswählen der Programme und Anpassen der Vorgaben wie Trainingsdauer, Kalorien, Widerstand und Alter.
  • MODE: Während des Trainings können die Kombianzeigen gewechselt werden.
    3 Sekunden drücken bewirkt ein Zurücksetzen auf den Anfangsbildschirm.
  • RECOVERY: Fitnesstest mit Noten von 1-6.
  • START/STOP: Startet und stoppt die Programme und die Körperfettmessung.

 

Trainingsprogramme

 

Programm 1: Manuelles Schnellstartprogramm
Es können Vorgaben für Trainingsdauer, Kalorienverbrauch usw. gemacht werden, es geht aber auch ohne diese Anrgaben, indem man START drückt und sich dann den Widerstand über den Drehknopf beliebig anpasst.

 

Programm 2 – 13: Vordefinierte Trainingsprofile

DAs Bild zeigt die Trainingsprofile der Programme 2 bis 13

Vordefinierte Trainingsprofile der Programme 2 bis 13

In diesen Programmen gibt es bereits vorgegebene Trainingswiderstände. Diese können trotzdem über den Drehknopf verändert werden. Zusätzlich sind die Vorgaben von Zeit, Kalorien und Alter möglich.

 

Programm 14: Wattprogramm
Im Wattprogramm kann ein gewünschter Wattwert vorgegeben werden, sobald das Programm gestartet wurde. Alle 20 Sekunden passt das Ergometer den Widerstand entsprechend der Vorgabe an.

 

Programm 15: Körperfettmessung
Für die Körperfettanalyse müssen das Geschlecht, die Körpergröße, das Gewicht und Alter eingegeben werden. Für die Messung muss man an die Handpulssensoren greifen.
Die Messung dauert ca. 15 Sekunden und als Ergebnis wird der prozentuale Köperfettanteil, der Body-Mass-Index (BMI) und Kalorien-Grundumsatz (BMR) angezeigt.

 

Programm 16: Zielherzfrequenz Programm
Wenn ich etwa weiß, mit welcher Herzfrequenz ich trainieren möchte, kann ich diesen Wert im Programm 16 eingeben. Alle 20 Sekunden passt der Trainingscomputer den Widerstand so an, dass ich in meinem eingestellten Herzfrequenzbereich bleibe.

 

Programm 17 – 20
Diese vier Herzfrequenzprogramme haben eine Zielfrequenz vordefiniert.
Dazu werden 55, 65, 75 oder 85 Prozent der maximalen Herzfrequenz vorgegeben. Der individuelle Maximalpuls errechnet sich, indem von 220 das Alter abgezogen wird.
Je höher der prozentuale Wert, desto intensiver wird das Training. Sporteinsteiger sollten mit 55 % der maximalen Herzfrequenz beginnen.

 

Programm 21 – 24
In diesen Programmen kannst du dir eigene Trainingsprofile erstellen. Ein Balken läuft 1 Minute. Die Programme werden gespeichert und können bei Bedarf verändert werden.

 

 

Wie präzise ist die Wattanzeige?

 

Der Hammer Ergometer hat eine extrem genaue Wattanzeige.
Die Differenz der Wattanzeige lag zwischen – 2 und + 3 Prozent.
Damit erfüllt der Hammer Ergometer die Vorgaben der DIN und EN Norm.

Gemessen habe ich den Widerstand mit einem Garmin Powermeter Pedal, bei einer konstanten Trittfrequenz von 80 Umdrehungen.

 

CardioPace 5.0 NorskGarmin MesspedalAbweichung
50 Watt49-2 %
70 Watt711,4 %
100 Watt102 2 %
150 Watt1521,3 %
200 Watt206 3 %
250 Watt2572,7 %
300 Watt309 3 %
350 Watt3602,8 %

Hinweis: Da die Magnetbremse des Hammer CardioPace 5.0 NorsK bei der Montage nicht kalibriert wird, können die Abweichungen der Wattwerte von Gerät zu Gerät unterschiedlich ausfallen.

 

 

Mit welchen Apps lässt sich der Hammer CardioPace 5.0 verbinden?

 

Kinomap mit Hammer Cardiopace

Die Kinomap kann mit dem Hammer Norsk gekoppelt werden.

Die Kinomap kann sich interaktiv mit dem Hammer Ergometer verbinden.
Dabei passt sich der Widerstand automatisch an das Höhenprofil der Videostrecken an.

 

Tariningsapp Zwift mit dem Cardiopace Norsk

Zwift kann sich mit dem Cardiopace Norsk verbinden.

Die Trainingsapp Zwift lässt sich ebenfalls koppeln und steuert dabei das Ergometer.

 

Pulsmessung

 

Die Herzfrequenz wird über die Handpulssensoren gemessen.

Um Verspannungen vorzubeugen, ist es wichtig, regelmäßig am Lenker umzugreifen.
Deshalb empfiehlt sich die Verwendung eines Brustgurtes.

Wer das Ergometer ohne App nutzt, benötigt einen uncodierten Brustgurt.
Beim Einsatz einer App kann man ansonsten Bluetooth oder ANT+ Gurte verwenden, je nachdem welche Schnittstelle die App besitzt.

 

 

Alternativen zum Hammer Norsk Ergometer

 

Alternativen von Hammer gibt es hier: Hammer Ergometer

Ähnliche Ergometer mit Holzverkleidung gibt es aktuell nicht.

Das Nohrd-Bike ist ein Ergometer, das überwiegend aus Massivholz hergestellt wird.

NOHrD Bike-Fahrradergometer aus Holz

ab 2.699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichPreis prüfen *

Ein Ergometer mit ähnlichem Funktionsumfang und Multipositionslenker, jedoch ohne Holzanbauteile, ist der Skandika Morpheus.

Testsieger 2018/2021 skandika Ergometer Morpheus

ab 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu *

 

 

Wie ist der Hammer CardioPace 5.0 verarbeitet?

 

Die Verarbeitung ist ausgesprochen gut.
Bei der Montage waren alle Gewinde sauber geschnitten und alle Schrauben haben gepasst.

Die Standfüße sind enorm stabil und das Lenkerstützrohr ist aus Sechskantrohren mit einem Querschnitt von 70 mm gefertigt.
Der Rahmen ist in anthrazit beschichtet.

Die Holzverkleidung besteht aus einer 16 Millimeter MDF-Platte.
Die Innenseite ist weiß beschichtet und außen wurde ein Holzdekor aufgebracht.

Um die MDF-Platten zu befestigen, sind vier zusätzliche Halter am Rahmen angeschweißt.
Im Vergleich bei einem konventionellen Ergometer wird das Kunststoffgehäuse je nach Modell von 8 bis 10 Schrauben gehalten.
Beim Hammer NorsK ist das Gehäuse mit 22 Schrauben befestigt.

Zwischen den Holzplatten sitzt als Abdeckung ein schwarzes Lochblech.
Im Bereich, wo Schweiß auf das Blech tropfen kann, ist unter dem Lochblech eine Schutzfolie angebracht.

 

Das Bild zeit das Innenleben des Hammer Cardiopace

1. Stellmotor 2. Antriebsrad 3. Tretlager 4. Schwungrad 5. Magnetbremse

Im Inneren des Gerätes gibt es keine Unterschiede zu vergleichbaren Ergometern.
Die verbauten Lager in der Schwungscheibe, Spannrolle und im Tretlager haben Standardmaße, sind gedichtet und wartungsfrei.

Die Permanent-Magnetbremse wird von einem Stellmotor über einen Bowdenzug angesteuert.

 

Funktionsumfang Hammer CardioPace 5.0 NorsK

 

1
Testsieger 2024
Modell HAMMER Ergometer CardioPace 5.0 NorsK
Preis

ab 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Schwungmasse?8Kg
bis Körpergewicht130Kg
Widerstand16 Stufen 25 – 350 Watt
Trainingsprogramme24
Pulsmessung

Handpulssensoren
Brustgurt optional

Geschwindigkeit
Entfernung
Fahrzeit
Kalorienverbrauch?
Triffrequenz
Leistung in Watt
Besonderheiten

Ergonomischer Griff
Tiefer Durchstieg
Holzverkleidung
Kinomap & Zwift
Testbericht lesen

Preis

ab 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu *

 

 

 

Wartung und Pflege

 

Das Bild zeigt den Hammer CardioPace 5.0 NorsK

Hammer CardioPace 5.0 NorsK

Der Hammer Ergometer ist wartungsfrei.

In regelmäßigen Abständen sollten die Verschraubungen und Anbauteile auf ihren festen Sitz kontrolliert werden.

Zur Reinigung reicht ein feuchtes Tuch. Scharfe Reiniger dürfen nicht verwendet werden.
Das Holzdekor ist pflegeleicht, zur Reinigung reicht ebenfalls ein feuchtes Tuch.

 

 

Zubehör

 

Um empfindliche Böden vor Kratzern zu schützen, ist eine Bodenschutzmatte sinnvoll.
Schutzmatten dämpfen Geräusche und lassen sich besser reinigen als beispielsweise ein Teppich.

Wer seine Herzfrequenz im Blick haben möchte, sollte sich eine uncodierten 5 – 5,5 kHz Brustgurt zulegen.
Damit kann man die vielen Griff- und Sitzpositionen auf dem CardioPace voll nutzen.

 

Technische Daten, Abmessungen und Gewichte

 

Diese Werte wurden von mir gemessen. Es handelt sich nicht um Herstellerangaben.
Wenn du weitere Daten oder Abmessungen benötigst, nutze die Kommentarfunktion.

 

  • Gewicht mit Verpackung: 44,9 kg
  • Gewicht ohne Verpackung: 38,0 kg
  • Aufstellmaß: Länge 113 cm, Breite 52 cm, Höhe 137 cm
  • Kurbelarm Länge: 165 mm
  • Tretlagerwelle: vierkant (für Fahrradkurbeln passend)
  • Pedalgewinde: 9/16“ für Fahrradpedale passend
  • Q-Faktor: 210 mm
  • Bremssystem: Dauermagnet
  • Lenker Ø: 30 mm
  • Griffpositionen: 6
  • Handpulssensoren: ja
  • Sattelaufnahme: Standardkloben ø 7 mm für Fahrradsattel
  • Sattelbreite: 24 cm
  • Sattelhöhe gemessen Mitte Tretlager Oberkante Sattel: min. 54 cm und max. 84 cm
  • Verstellbereich Sattelhöhe: 27 cm
  • Horizontaler Verstellbereich Sattel: 6,5 cm
  • Größter Abstand zwischen Lenker und Sattel gemessen Mitte / Mitte: 74 cm
  • Kleinster Abstand zwischen Lenker und Sattel gemessen Mitte / Mitte: 62 cm
  • Geeignet für Schrittlängen von: min. 61 cm bis max. 95 cm
  • Einstiegshöhe: 9 cm

 

 

 

Hammer Sport Kundenservice

 

Der Service ist telefonisch über das Serviceportal auf der Webseite und per E-Mail erreichbar.

 

Technischer Service

0731 974 88-62
service@hammer.de

 

Service Portal

https://hammer.freshdesk.com/de/support/home

 

Produktberatung

0731 974 88-518
info@hammer.de

 

 

Fragen und Kommentare zum Hammer CardioPace 5.0 Norsk

 

Für Fragen oder Kommentare zu diesem Test oder zu anderen Ergometern nutze bitte die Kommentarfunktion.
Hier findest du meine kostenlose und persönliche Kaufberatung.

 

Viel Spaß beim Training

Armin

 

 


Kommentare


Matthias 3. Dezember 2023 um 21:23

Hallo Armin,

das ist wirklich eine tolle Seite, die viel Unterstützung beim Kauf eines Ergometer / Speedbike gibt. Klasse!

Ich habe noch eine Frage zum Hammer CardioPace 5.0. Lässt sich dieses Ergometer auch mit Apps wie iConsole+ oder Myhomefit verbinden. Ich benötige nur eine sehr einfache App zum Aufzeichnen der Trainingsdaten.

Viele Grüße,
Matthias

Antworten

Armin 4. Dezember 2023 um 15:06

Hallo Matthias,

mit der iConsole kann der Hammer Cardio Pace nicht verbunden werden.

Für die MyHomeFit App testen wir gerade die Anpassungen an den Norsk.
Sobald die App mit dem Ergometer funktioniert werde ich den Testbericht ergänzen.
Das wird in den nächsten Tagen passieren.

Herzliche Grüße Armin

Antworten

Daniel 12. November 2023 um 17:09

Guten Tag,

Ich schwanke zwischen dem Christopeit ECO 1000 und dem hier vorgestellten Hammer CardioPace.

Alleine die niedrige Schwungmasse von 8 kg macht mich unsicher.

Die Optik mit den Holzplatten ist wunderbar, aber nicht das Wichtigste für mich.

Welches Ergometer sollte man denn nun kaufen ? Bzw. welches ist denn technisch besser ?

Antworten

Armin 13. November 2023 um 11:56

Hallo Daniel,

technisch sind sich die beiden Geräte sehr ähnlich, bis auf den Stromgenerator beim Christopeit.
Dafür ist die Verarbeitung, die Griffmöglichkeiten und das Design beim Hammer etwas besser.
Zu Thema Schwungmasse habe ich hier einen Beitrag:
https://ergometersport.de/haeufig-gestellte-fragen/#Unterschied-Schwungmasse-und-Schwungscheibe
Hammer Sport ist eher etwas zurückhaltend bei den Angaben zur Schwungmasse.

Welches Ergometer für Dich besser ist hängt davon ab wie und wo du es nutzen möchtest, wie groß Du bist was Deine bevorzugte Sitzposition ist und ob eventuell mehrere Personen das Ergometer nutzen.
Hier habe ich einen Beratungsbogen, damit kann ich mir besser vorstellen worauf Du wert legst. Und Dir einen geeigneten Ergometer empfehlen.
https://ergometersport.de/ergometer-finder/

Herzliche Grüße Armin

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *