Skip to main content

AsVIVA S18 Pro Indoor Cycle

Preisvergleich

999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35
zu *

999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35
zu AsVIVA *
Schwungmasse?14Kg
Schwungscheibe?9Kg
bis Körpergewicht130Kg
Widerstand24 Stufen
Trainingsprogramme21
Pulsmessung

✓Handpulssenoren
✓Brustgurt inklusive

Geschwindigkeit
Entfernung
Fahrzeit
Kalorienverbrauch?
Triffrequenz
Leistung in Watt
Besonderheiten

Gangschaltung ähnlich wie am Fahrrad 3x8 Gänge
Kinomap und Fitshow App
Rennlenker


Beschreibung

Triathlon Bike / Speedbike AsVIVA S18 Pro Bluetooth

 

Die neuesten Tests gibt es hier:  Indoor Cycle & Speedbike Tests

 

  • ANTRIEBSSYSTEM: 14 kg Schwungmasse aus Vollmaterial, elektronische Widerstandseinstellung in 24 Stufen ähnliche Funktion wie beim Fahrrad 3 X8 Gänge | kugelgelagerte Bauteile für extrem leisen Betrieb | Riemen Antrieb und wartungsfreie elektronische Permanentmagnetbremse für eine optimale Kraftübertragung.
  • HOCHWERTIGE KONSOLE: mit Kinomap App Anbindung für iOS und Android somit können Sie Ihr Training unkompliziert auf Ihre persönlichen Trainingsziele ausrichten, Bluetooth Anbindung, Tablet,- Handy Halterung, Watt Programm (Watt gesteuertes Training), 21 vorinstallierte Programme, 4 Herzfrequenzprogramme, 24 elektronische Widerstands-Stufen.
  • ZUSATZAUSSTATTUNG: integrierter Pulsreciever inklusive Pulsgurt |  Rennlenker vertikal verstellbar, Sattel vertikal und horizontal verstellbar, SPD-Klick Pedale (Shimano kompatibel) – Eigengewicht: 41 kg – Max. Gewichtsbelastung: 130 kg – Aufstellmaße: 131,5 x 51,5 x 115 cm | Paketmaß: 115 x 30 x 100 cm
  • LIEFERUMFANG: Indoorcycle  S18 Pro, Fitnesscomputer, Pulsgurt, Netzteil, Bedienungshandbuch inklusive Montageanleitung und Werkzeuge für die Montage
  • HINWEIS: Das AsVIVA Indoor Cycle S18 Pro wird via Spedition angeliefert. Die Lieferung erfolgt frei Bordsteinkante.

Erfahrungsberichte

Kommentare

Tommy 22. Mai 2023 um 18:36

Hallo Armin,
laut Hersteller hat das Asviva S18 Pro bloß 14kg Schwungmasse und nicht 18kg. Oben in der Übersicht steht es noch anders.
Reichen deiner Meinung nach 14kg Schwungmasse für ein vernünftiges Training aus? Mich würde noch interessieren, wie genau die Watt-Anzeige ist. Leider konnte ich bisher keine Erfahrungsberichte finden.

Viele Grüße
Tommy

Antworten

Armin 23. Mai 2023 um 08:44

Hallo Tommy,

Danke für Deinen Hinweis. Das Speedbike S18 ist erst seit kurzer Zeit im Handel, deshalb gibt es noch keine Erfahrungsberichte.
Zur Genauigkeit der Wattanzeige kann ich erst Auskunft geben wenn ich das Speedbike getestet habe.

Ob 14 kg Schwungmasse ausreichen ist schwer zu sagen, das hängt zum einen von der Art des Trainings ab und zum anderen vom Übersetzungsverhältnis des Antriebs.

Herzliche Grüße Armin

Antworten

Edwin 23. März 2023 um 13:31

hallo armin.
-habe das BH exercycle 9365 bekommen, der aufbau war relativ schnell und einfach ca 1stunde 2 personen
-das bike sieht sehr gut verarbeitet aus, und funktionirt mit der kinomap app sehr gut auch das verbinden
-das bike fährt sich ähnlich einem rennrad auch die sitzposition ist sehr identisch
-das bike ist sehr leise mit einen sehr runden lauf
-die wattanzeige ist für mich sehr realistisch auch in der kinomap app,das teil macht richtig spass
-für mich kein vergleich zum SX 600 von sportstech, sogar der starrlauf ist viel viel angenehmer als beim SX600 und das exercycle hat sogar eine bremse die eigentlich nicht nötig ist
-kurz ein vergleich :kinomapp mit SX600 VS BH 9365 bei gleicher strecke. bei ungefähr gleicher pedalumdrehung beim 9365 weniger watt und weniger geschwindigkeit
-das heisst für mich das BH 9365 ist deutlich genauer in der wattmessung sowie der geschwindigkeit (bei ungefähr gleicher kraftanstrengung)
-beim SX600 weichen die geschwindigkeits werte von der kinomap enorm von der der konsole vom SX600 bike ab, beim BH 9365 sind die wattwerte sowie die geschwindigkeiswerte identisch von der kinomap zum bikecomputer
-armin du must das BH 9365 mal testen,bin gespannt auf dein urteil
-p,s und dann der kundenservice von BH ist um längen besser wie der von sportstech,,,,bei BH bike erreicht man immer jemanden und du bekommst innerhalb kurzer zeit hilfe und antworten per mail oder telefonisch wenn du ein problem hast.
-so das solls erstmal kurz gewesen sein.das ist mein persönlicher eindruck
gruss eddi

Antworten

Armin 23. März 2023 um 14:12

Hallo Eddi,

vielen Dank für Dein Feedback zum BH Exercycle.
Das Bike kommt auf meine ToDo-Liste.

Viele Grüße Armin

Antworten

Edwin 11. März 2023 um 12:56

hallo armin. habe das BH exercycle H9365 bei cardiofitness gekauft.bekomme ich in circa einer woche.der service ist erstmal top von BH-Cycles.hatte schon kontakt mit dem Areamanager deutschland von BH cycles der mir meine fragen die ich hatte zum bike per mail und telefonisch ausführlich beantwortet hatt.übrigens kein vergleich zu sportstech,,die man einfach nicht so richtig erreicht.habe noch ein SX 600 fast ein jahr alt.werde ich wenns mit dem BH bike passt verkaufen.wenn du interesse hast kann ich dir ja meinen persönlichen vergleich und eindruck mitteilen. mit sportlichen gruss eddi

Antworten

Armin 14. März 2023 um 09:54

Hallo Eddi,

ich würde mich freuen, wenn Du uns Deine Erfahrungen zum BH Exercycle im Vergleich mit dem Sportstech SX600 mitteilst.
Gerne auch mit Fotos. Du kannst mir dieser an meine E-Mail Adresse senden.
Wenn Du mir die Kontaktdaten des BH-Areamanagers ebenfalls per E-Mail sendest, bin ich Dir sehr dankbar.

Viele Grüße und viel Spaß mit Deinem neuen Bike

Armin

Antworten

Edwin 9. März 2023 um 12:24

hallo armin. hast du schon das BH Exercycle rennradergometer getestet oder davon gehört.? würde mich freuen von dir eine einschätzung über das ergometer zu erfahren.ich habe die absicht mir dieses ergometer zu kaufen. mit sportlichen gruss eddi

Antworten

Armin 9. März 2023 um 20:55

Hallo Eddi,

das Exercycle sehe ich heute zum ersten mal, deshalb kann ich Dir zu dem Bike keine Einschätzung geben. Da ich auch keine Bewertungen gefunden habe, vermute ich das es noch nicht lange im Handel ist.
Es sieht auf jeden Fall vielversprechend aus.

Viele Grüße Armin

Antworten

Edwin 24. Februar 2023 um 20:49

hallo armin. zeigt das gerät auch die wattleistung an ? und wie wird diese gemessen? und wenn wie genau ist die wattanzeige?was für ein bremssystem ist verbaut? würde mich über eine antwort freuen .mit sportlichen gruss eddi

Antworten

Armin 24. Februar 2023 um 21:11

Hi Eddi,

ich hatte noch keine Gelegenheit das Asviva S18 zu testen. Laut Anleitung gibt es eine Wattanzeige im Display.
Leider konnte ich das Bremssystem in der technischen Zeichnung nicht finden.
Ich vermute, dass die Magnetbremse innerhalb der Schwungscheibe sitzt, so wie ich es auch schon bei anderen Herstellern gesehen habe.
Den Stellmotor für die Bremse habe ich gefunden, von daher gehe ich von einer klassischen Magnetbremse aus.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Armin

Antworten

Marco 22. Januar 2023 um 12:28

Hallo, funktioniert das Gerät auch ohne Stromversorgung?
Grüße aus Frankfurt

Antworten

Armin 22. Januar 2023 um 12:54

Hallo Marco,

der Asviva S18 braucht einen Stromanschluss, da der Widerstand elektronisch gesteuert wird.

Beste Grüße Armin

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Preisvergleich

Shop Preis

999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35
zu *

999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35
zu AsVIVA *

ab 999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 03:35